Ausschnitt aus der Pax Publica

 

Stadtarchiv Reutlingen

Telefon:
07121 / 303-2386
Fax:
07121 / 303-2758
Parkmöglichkeiten
^
Parkmöglichkeiten
Öffnungszeit
^
Öffnungszeiten Stadtarchiv
  • Montag bis Donnerstag
    8 Uhr bis 12 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch
    14 Uhr bis 16 Uhr
  • Donnerstag
    14 Uhr bis 18 Uhr
"Reutlingen - Eine Filmreise in die Vergangenheit"

Die DVD ist ab 9. November 2009 beim Stadtarchiv und den Reutlinger Buchhandlungen erhältlich.

Mehr Informationen
Zum Online-Bestellformular

Stadtarchiv

Die primäre Aufgabe des Stadtarchivs ist es, die archivwürdige amtliche Überlieferung der Stadt Reutlingen auf Dauer aufzubewahren. Außerdem bemüht das Archiv sich um die Sicherung historisch wichtiger Unterlagen nichtamtlichen Ursprungs und unterhält eine Fachbibliothek. Die Stadtgeschichte Reutlingens soll dadurch so umfassend wie möglich dokumentiert werden. Der Gesamtumfang der archivierten Unterlagen beläuft sich inzwischen auf über vier Regalkilometer! Die städtische Überlieferung setzt ein mit einem Kaufbrief der Armenpflege aus dem Jahr 1298 und reicht bis zu den aktuellen Aktenablieferungen und Zugängen.

Das Archivgut wird erschlossen und der wissenschaftlichen und privaten Forschung auf der Grundlage der Archivordnung von 1991 zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus fördert das Stadtarchiv die Erforschung und Kenntnis der Stadt- und Heimatgeschichte. Entsprechende Ergebnisse werden publiziert oder durch historische Ausstellungen, Vorträge und Führungen vermittelt.

Stadtrundgang und Stadtgeschichte auf den Internetseiten der Stadt Reutlingen bieten Ihnen einen Einblick in diese interessante Materie. Das Stadtarchiv ist gleichzeitig die Geschäftsstelle des Reutlinger Geschichtsvereins.

25.06.2014
Das Stadtarchiv zeigt zum 100. Jubiläum der Emilienkrippe in einer kleinen Vitrinenausstellung vor seinen Diensträumen im Rathaus bis Ende Juli eine ausgesuchte Archivalienschau zur wechselvollen Geschichte der Einrichtung.

weiterlesen »

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet