Wirtschaftsstandort Reutlingen

Reutlinger BEMOTEC GmbH erhält „Kompetenzpreis für Innovation und Qualität Baden-Württemberg"


Der Preis für die Unternehmerpersönlichkeit ging an Alfred T. Ritter, den Geschäftsführer der Alfred Ritter GmbH & Co. KG in Waldenbuch.

Dass die Wahl auf diese beiden Vertreter der baden-württembergischen Wirtschaft fiel, ist kein Zufall. Aber ein Beleg dafür, welche wegweisende Erfindungskraft und Marktfähigkeit der Unternehmen sich im Land findet, wie stark die Innovationskraft in all’ ihrer Bandbreite verankert ist in einer Region, die seit jeher reich ist an Tüftlern, Denkern und Umsetzern. An Menschen, die keine wirtschaftlichen Pyrrhussiege erringen, sondern nachhaltig erfolgreich sind, deren Wirken positive Impulse setzt, von denen auch die Gesellschaft profitiert. Heuer steht der Preis ganz im Zeichen von umweltbewusster, wirtschaftlicher Weitsicht, unkonventionellem Handeln, sozialem Nutzen und der Fähigkeit zur Entwicklung neuer Produkte von großer innovativer Strahlkraft.

Einer der klassischen Vertreter dieses Unternehmergeists ist Bemotec, ein familiengeführtes Unternehmen aus Reutlingen/Sonnenbühl, das aus Ideen Geschäftsmodelle mit Mut, Spirit und der nötigen Marktnähe macht. Aus dem Firmencredo, Nutzen für Anwender zu schaffen, ist eine starke Innovationskraft erwachsen, die nicht nur neue Wege ebnet, sondern sie unter Einbindung aller vorhandenen Möglichkeiten auch beschreitet. So entstehen neue und hochwertige Produkte mit Mehrwert. Eines dieser Produkte ist der erste elektrisch betriebene Rollator, dessen Entwicklung bereits in Branchen- und Nutzerkreisen Aufsehen erregt hat. Sowohl was die innovativen Voraussetzungen, die Umsetzungsprozesse und auch die nachhaltig positiven Ergebnisse betrifft, hat das Unternehmen sämtlichen gesetzten Kriterien entsprochen, die zu erfüllen der Kompetenzpreis Baden-Württemberg voraussetzt. Einerseits pflegt das Unternehmen zur Ermittlung der Nutzer-Bedürfnisse Kontakte zur geriatrischen Fachwelt, wie Ärzten und Pflegeheimen, arbeitet mit Hochschulen und Forschungszentren zusammen, um neueste Technologien zu integrieren. Andererseits werden innovative Anregungen der eigenen Belegschaft entsprechend honoriert und ein angenehmes Betriebsklima kultiviert. Da der Bereich Industrieberatung und Prozessoptimierung zum Kerngeschäft gehört, werden die definierten internen Prozesse entsprechend gelebt. Gemäß der bereits vorliegenden Anfragen werden dem schon mit zwei Preisen für Funktionalität und Design bedachten Elektro-Rollator ausgezeichnete Marktchancen eingeräumt. Angesichts dessen und den Prognosen im Gesundheitswesen plant das Unternehmen einen Schwerpunkt in Richtung Medizintechnik zu legen und die Zahl der Mitarbeiter zu verdoppeln.
^
Internet-Links zum Thema
^
Redakteur / Urheber
Geschäftsstelle Kompetenzpreis Baden-Württemberg

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet