Stadtteil Oferdingen
Banner-BZA-Oferdingen-allgemein

Meldung

Herzlichen Glückwunsch, Bürgermeister Hahn!


Von rechts: Oberbürgermeister Thomas Keck und Bürgermeister Robert Hahn bei der Amtseinsetzung

Rechtzeitig zu Weihnachten hatte der Gemeinderat dem Beigeordneten für die allgemeine Verwaltung  eine unumstrittene Wiederwahl untern Tannenbaum gelegt: "Ein Geschenk, das Sie sich redlich verdient haben", betonte der Oberbürgermeister. Hahn schaffe den Spagat von der Verwaltung über die Kultur und das Soziale bis hin zum Sport mit Leichtigkeit. In den vergangenen 16 Jahren habe der Chef des  mitarbeiterstärksten Dezernats im Rathaus viele Erfolge feiern können: "Gemeinsam mit den Amtsleitern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihres Dezernats haben Sie unermüdlich Weichen gestellt, Projekte umgesetzt und erfolgreich abgeschlossen." Weitere Herausforderungen warten in den kommenden Jahren, allen voran der bedarfsgerechte Ausbau der Kindertagesbetreuung. 

"Wir bauen auch weiterhin auf die konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen", unterstrich Gabriele Janz, Fraktionssprecherin der Grünen und Unabhängigen, stellvertretend für alle Fraktionen des Gemeinderats. Hahn habe gezeigt, dass er in schwierigen Situationen Position beziehen könne, dabei aber seine Offenheit nicht verliere: "Wir wünschen Ihnen Freude und Kraft für die Ihre dritte Amtszeit." Als verlässlichen Partner lobte Personalratsvorsitzender Joachim Edenhuizen den auch fürs Personal zuständigen Dezernenten: "Schön, dass Sie bleiben, denn auf Ihr Wort kann man zählen." Er blicke mit Stolz auf die vergangenen 16 Jahre und gehe mit viel Freude in die dritte Amtszeit, so Bürgermeister Hahn. Allein könne er aber nichts bewegen: Vielmehr brauche man stets ein Team von Menschen, die sich engagieren und mitwirken. Das Interesse des Hauses und der Bürgerschaft habe er stets im Blick, denn "Reutlingen ist eine ganz besondere Stadt".

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick