Stadtteil Oferdingen
Banner-BZA-Oferdingen-allgemein

Meldung

Erneuter Wintereinbruch


Die Männer vom Winterdienst sind seit drei Uhr in der Nacht unterwegs und räumen und streuen in den Hauptverkehrsstraßen im Stadtgebiet, auf den Busstrecken und auf Hangstrecken. Zum Einsatz kamen ein Gemisch aus Streusalz und Splitt. Das Problem ist aber, so die Aussagen der Fachmänner in den Technischen Betriebsdiensten, dass die Temperaturen konstant zwischen minus vier und sechs Grad liegen und damit die Wirkung des Streusalzes stark eingeschränkt ist.

Wie bisher basiert der Winterdienst auf einem Dringlichkeitsplan: Als erstes werden wie heute morgen auch die ortsdurchquerenden Bundes- und Landesstraßen geräumt und gestreut, dann die Strecken des öffentlichen Personennahverkehrs, Zufahrten zum Krankenhaus und die restlichen wichtigen Haupt- und Durchgangsstraßen. Anschließend kümmern sich die Technischen Betriebsdienste um Wohnsammelstraßen und um verkehrswichtige Straßen mit starkem Gefälle. Oberste Priorität haben auch fußläufige Bereiche von Omnibusbahnhöfen, Bahnhöfen, Fußgängerzonen und -überwegen.

Müllabfuhr unterwegs
Die Müllfahrzeuge sind inzwischen mit Schneeketten ausgerüstet und haben ihren Dienst aufgenommen. Es wird versucht,möglichst viel Müll einzusammeln. Die Straßenzüge, die heute nicht angefahren werden können, sind außer Plan am Dienstag, 16. Februar am Zug.

Weiterhin gilt die Empfehlung, das Auto daheim stehen zu lassen und auf den Bus umzusteigen.
^
Weitere Informationen auf unseren Seiten

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick