Stadtteil Oferdingen
Banner-BZA-Oferdingen-allgemein

Meldung

Schlager, Stars und Hits


Baden-Württemberg-Tag Wenn es wieder darum geht, das Land Baden-Württemberg in all seiner bunten Vielfalt zu präsentieren, ist SWR4 natürlich mit von der Partie – dieses Jahr bereits zum vierten Mal!
Unterhaltsam und spannend stellen die Moderatoren Stefanie Czaja und Michael Branik in bewährter Weise das Land mit all seinen Facetten vor. Einen Schwerpunkt im Bühnenprogramm stellt dieses Jahr der Markt der Möglichkeiten mit seinem Themengebiet „Tourismus und Naturschutz“ dar.
Da Musik bei SWR4 und im ganzen Land eine große Rolle spielt, erleben die Besucher auf dem Reutlinger Marktplatz auch in diesem Jahr wieder bekannte Schlagerstars.
Am Samstag sind auf der Live-Bühne von 16 bis 21 Uhr zu erleben: Die Gluzger, die SWR Big Band und Bernd Kohlhepp, Bürgermeister Peter Rist und die Räte Reutlingens, Eric Prinzinger und Wirtschaftswunder.
Den Sonntag eröffnet Andreas Zaron ab 12 Uhr. Es folgen Jens Bogner, Oliver Thomas, die Geschwister Hofmann, Tommy Steiner, Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle, Mary Roos und Tony Marshall. Nach einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der Marienkirche begrüßen um 14 Uhr Ministerpräsident Günther H. Oettinger und Oberbürgermeisterin Barbara Bosch die Gäste auf dem Marktplatz.

Markt der Möglichkeiten

Der „Markt der Möglichkeiten“ am Sonntag steht ganz unter dem Thema „Tourismus und Naturschutz in Baden- Württemberg“. Über 80 Aussteller aus allen Teilen des Landes – Vereine, Verbände, Städte und Gemeinden – präsentieren die Urlaubsregionen und touristischen Attraktionen Baden-Württembergs sowie erfolgreiche Projekte aus den Bereichen Naturschutz, Kulturlandschaftspflege, Umweltbildung etc in der Innenstadt und auf dem Bruderhausgelände. Im Mittelpunkt steht natürlich das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, zu dem Reutlingen gehört, und dessen Anerkennung durch die UNESCO in diesem Jahr gefeiert werden kann. Zahlreiche Aussteller zeigen die Vielfalt und Attraktivität der Bereiche der Schwäbischen Alb, die in diesem Modellprojekt für eine nachhaltige Entwicklung von Kulturlandschaft und Tourismus zusammengefasst sind. Vielfältige gastronomische und musikalische Angebote, Mitmachaktionen, Kinderprogramme machen den „Markt der Möglichkeiten“ zu einem lohnenden Ziel für die ganze Familie.
^
Download

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick