Stadtteil Altenburg
Rathaus Altenburg

Kurzprotokoll der öffentlichen Sitzung vom 05.06.2013

Nachfolgend erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte der öffentlichen Sitzung

am Mittwoch, 05.06.20132, 20:00 Uhr – 20:20 Uhr
im Rathaus Altenburg (Sitzungssaal), Bei der Schule 4, 72768 Reutlingen
Vorsitz: Frank Hofacker

1. Einwohnerfragestunde

Keine Wortmeldungen.


2. Mitteilungen

Der Vorsitzende gibt folgende Mitteilungen bekannt:

2.1 Beschlüsse aus nichtöffentlicher Sitzung

Der Bezirksgemeinderat hat in der letzten Sitzung keine Beschlüsse in nichtöffentlicher Sitzung gefasst.

2.2 Sonstige Mitteilungen

2.2.1 Sachstand „Mitten durchs Dorf“ – Konzept zur Verkehrsberuhigung

BezBM Hofacker teilt den Räten mit, dass dieses Konzept von der Stadt gut angenommen wurde. In einer der nächsten Sitzungen wird ein Vertreter vom Tiefbauamt anwesend sein.

2.2.2 Richtfest NeubauVolksbankfiliale Altenburg am 28.06.2013

BezBM Hofacker verliest den Räten seine Rede zum Richtfest

2.2.3 Hochwasser am 01.06. und 02.06.2013

BezBM Hofacker bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr, der Stadtverwaltung, der Technischen Betriebsdienste und der zahlreichen Altenburger, die durch ihre Unter-stützung dazu beigetragen haben, dass die Schäden weniger groß waren als befürchtet. Es mussten lediglich 2 Keller in der Ortsmitte ausgepumpt werden; kein Vergleich mit den Hochwasserschäden 2002, als der halbe Ort überflutet war. Damals fielen im Bereich des Erlenbachs annähernd 170 Liter pro Quadratmeter, während BezGR Diebold bei sich 79 Liter pro Quadratmeter gemessen hat. Fest steht, dass die Hochwasserschutzmaßnahmen gewirkt haben

2.2.4 Sponsorenlauf Dorffest

Rektorin Martina Grabowski lädt das Gremium mit Schreiben vom 05.06.2013 anlässlich des Dorffestes zum Sponsorenlauf ein.


3. Wahl des stv. Abteilungskommandanten der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Altenburg – OR-Drucksache 13/014/07

Der Vorsitzende verliest den Beschlussvorschlag zu o. g. Drucksache.

Beschlussvorschlag:

Der Wahl von Herrn Oberlöschmeister Michael Riefler zum stellvertretenden Abteilungskommandanten der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Altenburg wird
zugestimmt.

Der Vorsitzende fragt, ob es noch Aussprachebedarf gibt.

Dies ist nicht der Fall.

Der Bezirksgemeinderat beschließt vorstehenden Beschlussvorschlag einstimmig.


4. Anfragen und Anträge

BezGR Brändle bemängelt, dass die alte Straßenbahnlinie verwahrlost und schlammig sei und es sinnvoll wäre, wenn der Schotterweg gereinigt und wieder instand gesetzt wird, zumal die Straßenbahnlinie in Oferdingen einen neuen Teerbelag bekommen habe.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick