Impressionen aus Reutlingen
Tag des offenen Denkmals 2018

Organisation:

Frau
Elisabeth Petsch
Sachbearbeiterin
07121 / 303-2884
07121 / 303-2753
E-Mail senden / anzeigen

Bürgerbüro Bauen

07121 / 303-2552
07121 / 303-5505
E-Mail senden / anzeigen

Tag des offenen Denkmals 

Sonntag, 9. September 2018

„Entdecken, was uns verbindet“


„Denkmalschutz live“ – so könnte man die Idee auf den Punkt bringen, den Tag des offenen Denkmals zu feiern. Seinen Ursprung hat dieser Tag in Frankreich. Erstmals 1984 veranstaltet, war die Aktion dort auf Anhieb ein großer Erfolg, der rasch auch andere europäische Länder mitriss.

So griff der Europarat den Gedanken auf und rief 1991 die „European Heritage Days“ ins Leben. 2006 beteiligten sich alle 48 Länder Europas. In Deutschland wurde der Tag des offenen Denkmals erstmals 1993 bundesweit gefeiert. Die Koordination liegt bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Bonn. Seit 1997 beteiligt sich auch die Stadt Reutlingen daran.

Der Tag des offenen Denkmals ist die Gelegenheit, historische Bauten, die sonst nur bedingt zugänglich sind, zu entdecken und sich mit speziellen Themenführungen auf Erkundungstour durch die eigene Stadt zu begeben. Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenfrei (Ausnahmen vorbehalten).

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK