Apothekergarten

*QR-Codes und Übernahme aller Pflanzenseiten muss noch mit HITCOM geklärt werden!

Letzer Absatz - Pgramm im Park-Seite muss noch verlinkt werden



Der neue Reutlinger Apothekergarten 2016 stellt über 100 verschiedene Arzneipflanzen vor. Man könnte sie schlicht alphabetisch ordnen, wie die Einwohner im Adressbuch, man könnte sie  genauso in ihren botanischen Pflanzenfamilien zusammenfassen, ein dritter Weg, der zumeist auch von den anderen wissenschaftlichen Arzneipflanzengärten beschritten wird, ist die Zuordnung zu bestimmten chemischen Wirkstoffgruppen: denn die Wirksamkeit aller Arzneipflanzen beruht auf den in ihnen enthaltenen Stoffen.

Oft ist der Wirkstoff chemisch zu definieren, aber genauso häufig enthält eine Pflanze einen ganzen Komplex von Wirkstoffen, zum Beispiel ätherische Öle neben Gerbstoffen oder Bitterstoffen, dann müssen wir uns für die medizinische Hauptwirkung entscheiden. So wird die Pfefferminze ihren Platz bei den ätherischen Ölen finden, obwohl ihr nicht unerhebliches Angebot an Gerbstoffen auch eine Zuordnung in dieser Gruppe möglich machen würde.

Der neue Apothekergarten ist nun auf dem Dach der Tiefgarage der Pomologie zu finden, der Bereich wurde früher als Duftgarten genutzt. Klinker verkleidete Hochbeete mit Zwischenflächen dienen als neue Heimat für die Pflanzen, die Besucher bekommen dadurch eine ganz neue Sichtweise.

Apotheker Dr. Christoph Höltzel stellt in öffentlichen Führungen über 100 verschiedene Arzneipflanzen im neu angelegten Apothekergarten vor. Treffpunkt ist beim Glashaus der Pomologie an der Alteburgstraße.
Die Führungstermine finden Sie im Faltblatt auf  der Seite Programm im Park.
Direkt zum Kontakt

Arzneipflanzen Unterteilung

    Ansicht wechseln

Führung im Apothekergarten

Kontakt

Herr Matthias Scheider

Stellvertretender Fachgebietsleiter Grünflächenunterhaltung

Telefon: 07121 303-2668

Fax: 07121 303-2273

Nach oben