Apothekergarten in der Pomologie

Nachtschatten, Bittersüßer (GIFTIG)
Bittersüsser Nachtschatten

  • Name:                   
    Wolfsbeer, Natterholz, Solanum dulcmara L.
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit Alkaloiden
  • Familie:
    Solanaceae - Nachtschattengewächse
  • Verwendung:
    Tee und Extrakte aus den getrockneten Stängelstücken wurden als harntreibende und  antirheumatische Arzneizubereitungen verwendet, sind aber heute nicht mehr im Gebrauch.
  • Vorkommen:
    Europa, Nord-Afrika, Asien, Nord-Amerika. Bei uns häufig im Ufergebüsch und an feuchten Waldstellen.
  • Besondere Hinweise:
    Die unreifen grünen Beeren enthalten mehr Giftstoffe als die reifen roten Früchte.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über den bittersüßen Nachtschatten:
  • Dr. Hölzel sitzt an einem Tisch und erklärt verschiedene Apothekerpflanzen
Nach oben