Apothekergarten in der Pomologie

Herbstzeitlose (GIFTIG)
Herbstzeitlose

  • Name:                   
    Hundstot, Kälberschiss, Colchicum autumnale L
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit Alkaloiden
  • Familie:
    Colchicaceae - Zeitlosengewächse (früher: Liliengewächse)
  • Verwendung:
    Das Reinalkaloid Colchicin aus den Samen zur Behandlung der Gichtschmerzen, in der Pflanzenzüchtung als Hemmstoff bei der Zellteilung.
  • Vorkommen:
    West-, Mittel- bis Südeuropa in feuchten, nährstoffreichen Wiesen, bei uns besonders häufig in Streuobstwiesen.
  • Besondere Hinweise:
    Die Verwechslung der Blätter mit Bärlauchblättern fordert fast jedes Jahr Todesopfer. Herbstzeitlose ist eine unserer gefährlichsten Giftpflanzen! Alle Pflanzenteile, auch die Blüte, sind hoch giftig! „Giftpflanze des Jahres 2010“.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über die Herbstzeitlose:
  • Dr. Hölzel sitzt an einem Tisch und erklärt verschiedene Apothekerpflanzen
Nach oben