Apothekergarten in der Pomologie

Diptam
Diptam

  • Name:                   
    Weisser Diptam, brennender Busch, Dictamnus albus L.
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit ätherischen Ölen
  • Familie:
    Rutaceae - Rautengewächse
  • Verwendung:
    Früher in der Volksmedizin bei Rheuma, heute keine Verwendung mehr.
  • Vorkommen:
    Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Bei uns selten in Trockenrasen, an warmen Waldsäumen und in lichtem Gebüsch.
  • Besonderer Hinweis:
    Vorsicht bei Kontakt mit der frischen Pflanze: bei Sonne phototoxische Reaktionen (Hautreizungen) möglich! Der hohe Gehalt an ätherischen Ölen kann bei hoher Hitze verdampfen und vor Ort angebrannt werden. Naturschutz: Diptam ist streng geschützt!
Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über den Diptam:
Nach oben