Apothekergarten in der Pomologie

Dosten
Dosten

  • Name:                   
    Dostenkraut, Wilder Majoran, Origanum vulgare L
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit ätherischen Ölen
  • Familie:
    Lamiacea - Taubnesselgewächse (früher: „Lippenblütler“)
  • Verwendung:
    Das getrocknete blühende Kraut hat vor allem als Gewürz appetitanregende und blähungsfördernde Wirkung. Wird medizinisch kaum verwendet zum Gurgeln und bei Krampfhusten.
  • Vorkommen:
    Europa und Asien, auf trockenen Wiesen, Rainen und Schafweiden.
  • Besonderer Hinweis:
    Das Pizzagewürz  „Oregano“ stammt in der Regel vom „Kretischen Dost“, einer vom Mittelmeer bis China verbreiteten Unterart mit gleichem, aber stärkerem Aroma.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über das Dostenkraut:
Nach oben