Apothekergarten in der Pomologie

Kümmel
Kümmel

  • Name:                   
    Kimmich, Carbensamen, Köm Carum carvi L.
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit ätherischen Ölen
  • Familie:
    Apiaceae - Doldenblütler
  • Verwendung:
    Die Früchte und Extrakte daraus werden verwendet gegen kolikartige Magen-Darmstörungen und sind Bestandteil vieler Magen-Darm- und Galle-Leberpräparate. Als Gewürz und blähungstreibender Zusatz in Brot und Kohlgemüse (Kimmicher, Sauerkraut!)
  • Vorkommen:
    In ganz Europa. Bei uns häufig in trockenen Wiesen, an Feldwegen und an Wegrändern. Kulturen besonders in Holland und Polen.
  • Besondere Hinweise:
    Zur Verwendung als Tee sollten die Früchte im Mörser leicht angestoßen werden, zur besseren Freisetzung der ätherischen Öle!
Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über den Kümmel:
Nach oben