Apothekergarten in der Pomologie

Raute
Weinraute

  • Name:                   
    Gartenraute, Edelraute, Weinraute, Ruta graveolens L.
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit ätherischen Ölen
  • Familie:
    Rutaceae - Rautengewächse
  • Verwendung:
    Das getrocknete Kraut wird nur noch in der Volksmedizin gelegentlich als leichtes
    Beruhigungsmittel verwendet. In Italien beliebt zum Würzen von Grappa.
  • Vorkommen:
    Aus dem Mittelmeergebiet stammende und bei uns schon seit dem Mittelalter kultivierte Arznei- und Gewürzpflanze.
  • Besondere Hinweise:
    Rautenkraut kann bei empfindlichen Personen Allergien auslösen.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über die Raute:
Nach oben