Apothekergarten in der Pomologie

Brombeere
Brombeere

  • Name:                   
    Kratzbeere, Rubus fruticosus L (s.l.)
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit Gerbstoffen oder Arbutin
  • Familie:
    Rosaceae - Rosengewächse
  • Verwendung:
    Zubereitungen aus Brombeerblättern, besonders als Tee, gegen leichte Durchfälle und Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
  • Vorkommen:
    Auf der ganzen nördlichen Halbkugel verbreitet in Wäldern, Hecken und Waldlichtungen. Bei uns häufig in Feldhecken und Gebüsch in zahlreichen Formen und Unterarten.
  • Besonderer Hinweis:
    Brombeerblätter sind als „deutscher Haustee“ allein oder mit anderen Kräutern gemischt sehr beliebt. Durch Fermentation der grünen Blätter entsteht ein dem Schwarztee ähnlicher Geschmack.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über die Brombeere:
Nach oben