Apothekergarten in der Pomologie

Flohsamen
Flohsamen

  • Name:                   
    Flohsamenwegerich, Sandwegerich, Plantago afra L (syn. P. Psyllium L.)
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit Kohlenhydraten oder fetten Ölen
  • Familie:
    Plantaginaceae - Wegerichgewächse
  • Verwendung:
    Zur Stuhl-Auflockerung und als leichtes Abführmittel. Flohsamen quellen in Wasser stark auf.
  • Vorkommen:
    Heimat Mittelmeerraum. Kultiviert besonders in Frankreich.
  • Besondere Hinweise:
    Bei hartem Stuhlgang 1-2 Teelöffel der ganzen Samen in 150 ml Wasser aufquellen lassen und mit reichlich Flüssigkeit  2-3 mal täglich trinken.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über die Flohsamen:
Nach oben