Apothekergarten in der Pomologie

Heckenrose
Heckenrose

  • Name:                   
    Hundsrose; Hagebutte, Hainbutte, Rosa canina  L.
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit Kohlenhydraten oder fetten Ölen
  • Familie:
    Rosaceae - Rosengewächse
  • Verwendung:
    Die ganzen Früchte oder die darin enthaltenen Samen (Nüsschen). Das Fruchtfleisch ergibt eine Vitamin C -reiche Marmelade (Hägenmark), die Samen sind enthalten in Teepräparaten zur besseren Durchspülung bei Blasen-Nierenerkrankungen oder schlicht als Gesundheitstee (Kernlestee).
  • Vorkommen:
    Europa, Vorderasien, Nordafrika, in USA eingebürgert.
  • Besondere Hinweise:
    Zur Teebereitung aus den Samen 2-3 Teelöffel voll mit kochendem Wasser übergießen und nach 10 Minuten abseihen. Je länger der Tee zieht (oder leicht köchelt) umso intensiver wird die Farbe.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über die Heckenrose:
Nach oben