Apothekergarten in der Pomologie

Hohe Schlüsselblume
Hohe Schlüsselblume

  • Name:                   
    Waldschlüsselblume, Bachschlüsseli, Primula elatior (L.) SCHREBER
  • Gruppe:                  
    Pflanzen mit Saponinen
  • Familie:
    Primulaceae - Primelgewächse
  • Verwendung:
    Extrakte und Teezubereitungen aus den Wurzeln, seltener aus den Blüten, zur Schleimlösung bei Bronchitis und Erkältungskrankheiten.
  • Vorkommen:
    Mitteleuropa bis Westrussland. Bei uns häufig in feuchten bis schattigen Wäldern, frischen Wiesen und Bachhauen.
  • Besondere Hinweise:
    Die Hohe Schlüsselblume ist häufiger als der echte Himmelsschlüssel. Auch hier sind Wurzelstock und Blattrosette geschützt. Die Blüten dürfen gepflückt werden.
​Der Reutlinger Apotheker Dr. Christoph Höltzel über die hohe Schlüsselblume:
Nach oben