Banner-Baustelleninfo

Eichenprozessionsspinner

72760 Reutlingen
In den letzten Wochen hat sich eine neue Eichenprozessionsspinnerpopulation entwickelt. An den neuralgischen Punkten im Stadtgebiet wurden die Raupen bereits biologisch bekämpft.
 
Um „schmerzhaften Erfahrungen“ mit den Eichenprozessionsspinnerraupen vorzubeugen, hat die Stadt Reutlingen unter ( 0175 4160182 von Freitag, 29. Mai bis Sonntag, 12. Juli ein von 7 bis 20 Uhr besetztes Telefon für ihre Bürger geschaltet.
 
Die Reutlinger Stadtverwaltung rät Privatleuten, die Bekämpfung der Nester nicht in Eigenregie vorzunehmen, da die Raupenhaare schon bei der kleinsten Berührung allergische Reaktionen auf der Haut auslösen. Außerdem kann über die Internetseite der Stadt Reutlingen www.reutlingen.de ein Infoblatt zum Eichenprozessionsspinner heruntergeladen werden.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick