Zertifikat audit berufundfamilie

Ihre Ansprechpartnerin

Oda Stowasser-Gartenfeld
Frau
Oda Stowasser-Gartenfeld
07121 / 303-5774
07121 / 303-4480
E-Mail senden / anzeigen

Beruf und Familie / Pflege 

Telearbeitsplätze, flexible Arbeitszeiten, Ferienbetreuung: Die Reutlinger Stadtverwaltung wurde für ihre familienbewusste Personalpolitik jetzt mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ der gemeinnützigen Hertie-Stiftung ausgezeichnet. Das Audit steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel.

Die Stadtverwaltung hat sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nicht erst mit dem Durchlaufen des Audit-Verfahrens auf die Fahnen geschrieben. „Bereits vor knapp zehn Jahren habe ich, um die Bedeutung dieser Themen wissend, einen dezernatsübergreifenden Arbeitskreis ins Leben gerufen, um die bestehenden familienbewussten Angebote zu erheben und weiterzuentwickeln. Wir brauchen schließlich motivierte und gute Mitarbeiter“, freut sich Oberbürgermeisterin Barbara Bosch über die Auszeichnung.

Für die rund 2.000 Beschäftigten der Stadtverwaltung besteht schon heute ein umfangreiches Angebot an familienfreundlichen Maßnahmen. Aktuell gibt es  Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, alternierende und gelegentliche Telearbeit, Notfallbetreuung für Mitarbeiterkinder, Betriebsbelegplätze zur Kinderbetreuung, Ferienbelegplätze für Mitarbeiterkinder, Kontakthalteprogramm für Beschäftigte in Eltern- und Pflegezeit, Fortbildungsangebote unter Berücksichtigung familiärer Belange und vieles mehr.

Das Audit-Verfahren ist daher die logische Folge, um zum einen von außen auf die vorhandenen Angebote blicken zu lassen und Verbesserungspotenzial ausfindig zu machen und zum anderen das bereits weitreichende Angebot weiter bedarfsgerecht auszubauen. Ziel der Auditierung ist, neben der Positionierung der Stadtverwaltung als attraktive Arbeitgeberin für neue Beschäftigte, vor allem die langfristige Bindung der städtischen Beschäftigten. „Insbesondere auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Familienaufgaben möchten wir Entwicklungschancen bieten, die nicht nur die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sondern auch von Karriere und Familie noch besser ermöglichen. Das Thema Vereinbarkeit soll ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmens- und Führungskultur sein“, erklärt das Stadtoberhaupt.

Die im Rahmen des Auditierungsprozesses zwischen der berufundfamilie Service GmbH und Oberbürgermeisterin Bosch geschlossenen Zielvereinbarung sieht zahlreiche Maßnahmen vor, die innerhalb der nächsten drei Jahre umgesetzt werden sollen und von denen die Mitarbeiter dann profitieren können: Unter anderem die Einrichtung eines Eltern-Kind-Büros, Prüfung der weiteren Flexibilisierung der Arbeitszeit, weiterer Ausbau der Möglichkeiten mobiler Arbeit, Bedarfsanalyse bei den Belegplätzen zur Kinderbetreuung, etc. 

„Wir freuen uns, mit dem "audit berufundfamilie" einen weiteren großen Schritt in Richtung eines familienfreundlichen Arbeitsgebers gemacht zu haben und stellen uns den Herausforderungen in den nächsten drei Jahren“, so Bosch.
Zertifikat audit berufundfamilie     Kurzportrait Stadt Reutlingen Audit Beruf und Familie

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK