Städtisches Kunstmuseum
Pick up Karte Bild des Monats

Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus

Spendhausstraße 4
72764 Reutlingen
+49 (0)7121 303-2322
+49 (0)7121 303-2706
E-Mail senden / anzeigen

Öffnungszeiten Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus

  • Dienstag bis Samstag
    11 Uhr bis 17 Uhr
  • Donnerstag 
    11 Uhr bis 19 Uhr
  • Sonn- und Feiertag 
    11 Uhr bis 18 Uhr

Montag geschlossen!

Karfreitag, Heiligabend und Silvester geschlossen!

Ostermontag und Pfingstmontag gelten die Feiertagsöffnungszeiten.

Bild des Monats im Gespräch

Jeweils am letzten Donnerstag im Monat wird das neue "Bild des Monats" vorgestellt. In wechselnder Folge wird dafür ein Kunstwerk aus den verschiedenen Sammlungsbereichen des Museums - Klassische Moderne, HAP Grieshaber, Hochdruck nach 1945, Zeitgenössischer Hochdruck sowie Konkrete Kunst - ausgewählt und in einem Gespräch gemeinsam mit den Besuchern des Museums betrachtet. Anschließend wird das Werk für einen begrenzten Zeitraum in den Ausstellungsräumen des Kunstmuseums präsentiert.

Nächste Termine:

28.11.2019 - Zeitgenössischer Hochdruck Blickwechsel - Bild des Monats-Extra
19.12.2019 - Konkrete Kunst (Wandel-Hallen; eine Woche früher wg. Weihnachten)

(Stand 10/2019, Änderungen vorbehalten)

Die Veranstaltung beginnt jeweils um 18.00 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.


Karte Blickwechsel - Bild des Monats Extra 2019Blickwechsel – Bild des Monats-Extra

Bilder im Dialog zwischen Theologie und Kunstwissenschaft


Die Veranstaltungsreihe Blickwechsel in Kooperation von Städtischem Kunstmuseum Spendhaus und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Reutlingen wird fortgesetzt. An vier Donnerstagabenden – dem traditionellen Termin für Bild des Monats im Gespräch – treten Kunstwissenschaftler aus dem Spendhaus und Reutlinger Theologen in einen Dialog über ausgewählte Kunstwerke aus der Sammlung des Museums. Vor den Originalbildern bringen sie ihre jeweilige Sichtweise unter Beteiligung des Publikums zur Sprache. Musikalische Beiträge verschiedener Reutlinger Künstler umrahmen die Abende.

Donnerstag, 28. November, 18 Uhr
Alles (nur) Ware?│Jan Brokof, Gold Ware Geld, 2012

Prof. Dr. Jörg Barthel, Professur für Altes Testament Theologische Hochschule Reutlingen
Dr. Ralf Gottschlich, stellvertretender Museumsleiter Kunstmuseum Reutlingen
Uli Gutscher  (Posaune)


Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick