Bildungsregion Reutlingen

Reut­lin­gen ist seit 1. Ja­nu­ar 2017 Teil des lan­des­wei­ten Pro­gramms Bil­dungs­re­gio­nen und be­kennt sich damit ver­stärkt zur För­de­rung des Bil­dungs­we­sens in der Stadt.

Den Reut­lin­ge­rin­nen und Reut­lin­gern soll sich - je nach ei­ge­nen Mög­lich­kei­ten und Be­dürf­nis­sen - die best­mög­li­che Bil­dung er­öff­nen. Sie sol­len in jedem Alter gute Bil­dungs­an­ge­bo­te vor­fin­den. Dies trägt zur Zu­frie­den­heit des Ein­zel­nen und zu einer guten Ent­wick­lung der Ge­mein­schaft bei. Davon pro­fi­tiert Reut­lin­gen. Um her­aus­zu­fin­den, wel­che Schrit­te in­ner­halb der Bil­dungs­re­gi­on hier­zu bei­tra­gen, zie­hen Steu­er­grup­pe und Netz­werk an einem Strang und brin­gen ihre Res­sour­cen ein. So be­nann­te die Steu­er­grup­pe, was ihr im Be­reich Bil­dung wich­tig er­scheint. Die Be­nen­nun­gen er­in­nern an ein alt­be­währ­tes Sprich­wort:

"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf." - aus Afrika

Die Ziel­be­schrei­bung der Bil­dungs­re­gi­on im Be­reich Bil­dung soll in an­de­re Kon­zep­te ein­flie­ßen und sich wei­ter­ent­wi­ckeln, wobei stets das ein­zel­ne Kind bzw. der ler­nen­de Mensch im Mit­tel­punkt der Be­stre­bun­gen ste­hen soll.

Die­sen am nächs­ten ste­hen die El­tern. Damit wird auch die El­tern­ar­beit zu einem wich­ti­gen Hand­lungs­feld, denn El­tern sol­len in ihrer Auf­ga­be un­ter­stützt wer­den. Sie wer­den von Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen als Part­ner be­trach­tet, aktiv ein­be­zo­gen und be­kom­men au­ßer­dem Bildungs-​​​​ und Be­ra­tungs­an­ge­bo­te. El­tern, die mit dem (hie­si­gen) Bil­dungs­sys­tem nicht ver­traut sind, sind eine spe­zi­el­le Ziel­grup­pe, die vor allem bei Über­gän­gen zwi­schen Bil­dungs­pha­sen und Ein­rich­tun­gen Un­ter­stüt­zungs­an­ge­bo­te be­nö­ti­gen. 

Die Reut­lin­ger Stadt­ge­mein­schaft pro­fi­tiert von kom­pe­ten­ten Bür­ger​innen und Bür­gern, die zum Ge­mein­we­sen bei­tra­gen - dies ist der An­reiz, um Res­sour­cen ein­zu­set­zen und neue Wege zu gehen. Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen die­nen dem Men­schen. Sie sol­len sicht­bar, zu­gäng­lich, aus­rei­chend aus­ge­stat­tet und viel­fäl­tig un­ter­wegs sein.
Direkt zum Kontakt

Eltern helfen Eltern - Elternmentoren


Eltern helfen Eltern - Elternmentoren: Das Bild zeigt die Mitarbeiterinnen des Bildungsbüros Frau Siemons, Frau Pechar und Frau Metz sowie Bürgermeister Robert Hahn.

Kontakt

Frau Simone Metz

Sachbearbeiterin

Telefon: 07121 07121-303-2662

Fax: 07121 07121-303-2727

E-Mail: simone.metz@reutlingen.de

Frau Bärbel Pechar

Stellv. Abteilungsleitung

Telefon: 07121 303-2268

Fax: 07121 303-2727

E-Mail: baerbel.pechar@reutlingen.de

Bärbel Pechar
Nach oben