Bildungsregion Reutlingen
Logo Bildungsregion Reutlingen

Auskunft erteilt Ihnen:
Das Bildungsbüro Reutlingen

Frau 
Bärbel Pechar
Telefon: 07121 / 303-2268
E-Mail: baerbel.pechar@reutlingen.de
Zimmer: 16

Frau
Simone Metz
Telefon: 07121 / 303-2662
E-Mail: simone.metz@reutlingen.de
Zimmer: 15

Anschrift:
Altes Rathaus
Rathausstraße 6
72764 Reutlingen
Bärbel Pechar und Simone Metz

Bärbel Pechar und Simone Metz

Bärbel Pechar und Simone Metz





Bildungsregion Reutlingen

Reutlingen ist seit 1. Januar 2017 Teil des landesweiten Programms Bildungsregionen und bekennt sich damit verstärkt zur Förderung des Bildungswesens in der Stadt.

Den Reutlinger/-innen soll sich die bestmögliche Bildung eröffnen, je nach eigenen Möglichkeiten und Bedürfnissen. Sie sollen gute Bildungsangebote vorfinden, in jedem Alter. Dies trägt zur Zufriedenheit des Einzelnen und zu einer guten Entwicklung der Gemeinschaft bei. Davon profitiert Reutlingen.

Die Bildungsregion findet heraus, welche Schritte hierzu beitragen. Steuergruppe und Netzwerk der Bildungsregion ziehen an einem Strang und bringen ihre Ressourcen ein. Die Steuergruppe hat benannt, was ihr im Bereich Bildung wichtig erscheint. Die Benennungen erinnern an ein altbewährtes Sprichwort:


"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf." - aus Afrika


Die Zielbeschreibung der Bildungsregion zum Bereich Bildung soll in andere Konzepte einfließen. Sie kann sich weiter entwickeln.

Das einzelne Kind und der lernende Mensch sollen im Mittelpunkt der Bestrebungen stehen.

Dem Kind und Jugendlichen am nächsten stehen die Eltern. Deshalb sind die Eltern wichtig und damit ist die Elternarbeit ein wichtiges Handlungsfeld. Eltern sollen in ihrer Aufgabe unterstützt werden. Sie werden von den Bildungsinstitutionen als Partner betrachtet und aktiv einbezogen. Sie bekommen außerdem Bildungs- und Beratungsangebote. Eltern, die mit dem (hiesigen) Bildungssystem nicht vertraut sind, sind eine spezielle Zielgruppe. Vor allem beim Thema "Übergang" brauchen diese Eltern Angebote, damit sie ihre Kinder unterstützen können.

Übergänge zwischen Bildungsphasen und Einrichtungen sind oft schwierig zu meistern. Deshalb ist deren Gestaltung ein wichtiges Handlungsfeld, auch in Reutlingen. Damit es nicht zum Bruch kommt, soll es frühzeitige Unterstützungsangebote geben.

Die Reutlinger Stadtgemeinschaft profitiert von kompetenten Bürger/-innen, die zum Gemeinwesen beitragen. Dies ist der Anreiz, um Ressourcen einzusetzen und neue Wege zu gehen.
Bildungsinstitutionen dienen dem Menschen. Sie sollen sichtbar, zugänglich, ausreichend ausgestattet und vielfältig unterwegs sein.
Eltern helfen Eltern - Elternmentoren

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick