Die Achalm - Blick nach Norden über die Torgasse (Zwinger) im Zustand des Jahres 1961 vor der Restaurierung (Aufnahme von M. Hell).

Stadtarchiv Reutlingen

Marktplatz 22
72764 Reutlingen
07121 / 303-2386
07121 / 303-2758
E-Mail senden / anzeigen
^
Parkmöglichkeiten

Öffnungszeiten Stadtarchiv

  • Montag bis Donnerstag
    8 Uhr bis 12 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch
    14 Uhr bis 16 Uhr
  • Donnerstag
    14 Uhr bis 18 Uhr

Reutlinger Burgen

Burgen sind herausragende Elemente unserer gewachsenen historischen Kulturlandschaft. Neben der für Reutlingen besonders wichtigen Burg auf der Achalm gibt es auch in den Bezirksgemeinden eine Vielzahl von Spuren einstiger Adelsburgen von der ottonischen Zeit bis ins ausgehende Mittelalter.
 
Aus einem Projekt der Arbeitsgemeinschaft historisch-kulturelles Erbe im Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist die Bearbeitung der acht Reutlinger Burgen und Burgstellen hervorgegangen, die auf dieser Seite im Einzelnen beschrieben werden.
 
Die Artikel gliedern sich in topographische Angaben, einen geschichtlichen und archäologisch-baugeschichtlichen Teil sowie in ein Kapitel über kulturelle Aspekte wie Sagen oder Erzählungen zu den Burgen. Ein Literaturverzeichnis rundet die jeweilige Burgenseite ab.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick