Banner-Veranstaltung-Stadthalle

Veranstaltung

Musica Antiqua - Wintermusik - Urte Lucht und Stephan Mester

1241|1311|Unbekannt|2ergruppe ...
So, 18. Februar 2018
11:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Barockmusik und frühe Klassik

Werke von Johann Mattheson, Johann Adolf Hasse, Ernst Gottlieb Baron, Georg Philipp Telemann, Louis-Claud Daquin u. a.
^
Beschreibung
Urte Lucht, Cembalo
Stephan Mester, Tanz und Rezitation

„Verliebte Demuth“
Aurora von Königsmarck und Johann Mattheson oder Hamburgs Weg aus der musikalischen Provinz

Für den „bon goût“, den guten Geschmack in der Musik, betrachtete sich der Hamburger Komponist, Musiker und Musikgelehrte Johann Mattheson (1681 – 1764) als letztinstanzliche Autorität. Und tatsächlich: Er war Bach, Händel und Telemann durchaus ebenbürtig und gilt als der bedeutendste Kritiker, Ästhetiker und Enzyklopädist der deutschen Musikgeschichte seiner Zeit. Matthesons eigene, virtuose Kompositionen sind demnach Muster für den „guten Musikgeschmack“. Urte Lucht und Stephan Mester gestalten ein illustres, vergnügliches, überraschendes Konzerterlebnis rund um Matthesons musiktheoretischen Erstling, das „Neu=Eröffnete Orchestre“ von 1713. Dieses geschmacksbildende und allgemein hochgeschätzte Musiktraktat widmete das Universalgenie Mattheson der populären Aurora von Königsmarck (1662 – 1728). Mit der älteren, musisch hoch begabten und bezaubernd schönen Gräfin verband ihn eine lebenslange Freundschaft. Oder vielleicht doch mehr?

Urte Lucht, Cembalo
Urte Lucht studierte in Hamburg und Zürich u. a. bei Johann
Sonnleitner und besuchte Meisterkurse bei Gustav Leonhardt,
Jos van Immerseel und Herbert Tachezi. Als Preisträgerin verschiedener
Wettbewerbe im In- und Ausland tritt Urte Lucht sowohl
mit Hammerflügel wie auch mit Cembalo solistisch auf.
Ihr besonderes Interesse gilt auch der zeitgenössischen Musik
für Cembalo, die sie in zahlreichen Erst- und Uraufführungen
interpretiert. Urte Lurcht hat derzeit einen Lehrauftrag an der
Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe.

Stephan Mester, Rezitation und Tanz
Stephan Mester ist Fachmann für historische Choreographie,
„Maitre á danser“ und Zeremonienmeister für Festlichkeiten
im Stile des Ancien Régimes sowie Conférencier für klassische
Konzerte. Er blickt auf eine bald 30-jährige Tätigkeit als Tänzer
und Tanzmeister für historische Tanz- und Verlustigungsformen
zurück. Die eigene Gruppe „Danza Antica“ sowie Lesungen
barocker Literatur und Kursleiteraktivitäten im In- und Ausland
runden seinen Beruf als Musikredakteur und Moderator beim
Schweizer Radio DRS2 ab.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
10 Euro, 6 Euro ermäßigt, 23 Euro Familienkarte

Abonnement für die Wintermusik 24 Euro

Kartenreservierung
Kulturamt
Wilhelmstraße 69
72764 Reutlingen,
Telefon 07121 303-2834
Fax 07121 303-2753
kult.veranstaltungen@reutlingen.de
www.reutlingen.de

Vorverkaufsstellen

GEA-Konzertbüro am Markt
Marktplatz 14
72764 Reutlingen
Telefon 07121 302-292

Geschäftsstellen des Reutlinger General-Anzeigers
Reutlingen Telefon 07121 302-210
Metzingen Telefon 07121 964410
Mössingen Telefon 07473 946620
Münsingen Telefon 07381 936610
Pfullingen Telefon 07121 979210
Bürger- und Verkehrsverein Tübingen Telefon 07071 91360
Henriette’s Kult-Tour Gomaringen Telefon 07072 923971
^
Hinweise
Das ausführliche Programm für das jeweilige Konzert liegt am Konzerttag kostenlos aus.
Programmänderungen vorbehalten.

Die gesamte Broschüre der Musica Antiqua Reutlingen 2018 zum Herunterladen im PDF-Format finden Sie hier

^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Reutlingen
07121 / 303 2834
07121 / 303 2753
E-Mail senden / anzeigen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK