Impressionen aus Reutlingen

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert...

Bis Ferienende fast alles fertig


Auf der Baustelle: Ulrike Hotz, Torben Petersen vom GMR und Katja Büchel (v.l.)90 Prozent der Arbeiten sind erledigt, so die Bilanz der GMR-Chefin und der Ersten Bürgermeisterin Ulrike Hotz kürzlich beim Vor-Ort Termin. Der im Jahr 1906 entstandene Altbau, der acht Klassenzimmer, zwei Lehrerzimmer, drei Räume für die Kernzeitbetreuung, Schulwerkstatt und einiges mehr beherbergt, ist für rund 750.000 Euro saniert worden, ein Drittel davon wird mit Schulbaufördermitteln finanziert. Brandschutzmaßnahmen standen ganz oben auf der Liste. Es gibt jetzt unterem Brandschutzelemente und eine Brandmeldeanlage, brennbares Material in Treppenhaus und Fluren wurde entfernt. Wandpaneele verbessern künftig die Raumakustik und auch die stillen Örtchen sind neu. Dass alles viel schneller fertig geworden ist als geplant, ist auch den regionalen Betrieben zu verdanken, die hier tätig sind: "Dank der Flexibilität der Handwerksbetriebe kommen wir gut voran", unterstrich Ulrike Hotz. 


Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK