Impressionen aus Reutlingen

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert...

Neue Drehleiter für die Feuerwehr


Um jederzeit in verkehrsberuhigten Bereichen und in der engen Altstadt einsatzbereit zu sein, braucht es spezielle Fahrzeuge. Oberbürgermeister Thomas Keck konnte diese Woche der Reutlinger Berufsfeuerwehr eine neue Drehleiter übergeben, die genau diese Anforderungen erfüllt. "Damit sie ihre Aufgaben gut bewältigen können, braucht die Feuerwehr neben einer guten Einsatzstruktur auch eine moderne technische Ausstattung", so das Stadtoberhaupt. Das neue Fahrzeug ersetzt eine 26 Jahre alte Drehleiter.

Wie in der Vergangenheit schon mehrmals praktiziert, wird das neue Fahrzeug erst bei der Berufsfeuerwehr eingesetzt. Die derzeitige Drehleiter der Berufsfeuerwehr wird zur Abteilung Freiwillge Feuerwehr Stadtmitte umgesetzt und deren Drehleiter wechselt dann zur Abteilung Freiwillige Feuerwehr Betzingen. So wird gewährleistet, dass Fahrzeuge dort stationiert sind, wo sie am häufigsten zum Einsatz kommen. "Sie alle machen einen tollen Job für die Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt! Der Feuerwehr wünsche ich allzeit gute Fahrt, erfolgreiches Arbeiten mit den neuen Fahrzeugen. Kommen Sie stets gut und gesund von Ihren Einsätzen zurück", betonte der Oberbürgermeister. Seinen Dank richtete Keck auch an den Gemeinderat, der im Mai 2019 grünes Licht für die Anschaffung der Drehleiter gegeben hatte. Das Einsatzfahrzeug zur Sicherheit der Bevölkerung kostet rund 830.000 €. Das Land beteiligt sich mit einer Zuwendung  in Höhe von 254.000 € an der Investition. 

Schlüsselübergabe

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick