Impressionen aus Reutlingen

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert...

Am Montag, 20. April, startet der geregelte Grundbetrieb im Rathaus


Um die Verbreitung des Coronavirus so weit wie möglich einzudämmen, musste die Stadtverwaltung Reutlingen am 17. März das Rathaus mit allen Verwaltungsstandorten für den Publikumsverkehr schließen. Ab dem kommenden Montag, 20. April, bietet die Stadtverwaltung wieder einen geregelten Grundbetrieb an.Katja Büchel (Gebäudemanagement). Oberbürgermeister Thomas Keck, Stefan Kaufmann (Technische Betriebsdienste), Hartmut Queisser (Hauptamt) und Hans Raach (Bürgeramt) vor den Schalterboxen

Ein Stück Normalität in der Krise: Zwei Wochen lang haben Bürgeramt, Hauptamt, Gebäudemanagement und Verwaltungsstab an einem Konzept getüftelt, das der Stadtverwaltung ermöglichen sollte, den Bürgerinnen und Bürgern wieder einen umfassenderen Service anbieten zu können. „Gerade jetzt in der Krise sind die Menschen auf viele städtische Dienstleistungen besonders angewiesen“, unterstreicht Oberbürgermeister Thomas Keck, „Voraussetzung für den geregelten Grundbetrieb ist aber, dass die Kontakte sowohl für die Bürgerschaft als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefahrlos sind.“

Zugang nur über Haupteingang und mit Termin

Deshalb ist auch der Basisbetrieb Einschränkungen unterworfen. Voraussetzung für den Zutritt zum Rathaus ist ein vorab telefonisch vereinbarter Termin mit einem Ansprechpartner des jeweiligen Amts. Der Zugang zum Rathaus ist ausschließlich über den Haupteingang am Marktplatz 22 möglich. Ein Sicherheitsdienst kontrolliert, ob die Besucherinnen und Besucher tatsächlich einen Termin haben. 

Schalterboxen eingerichtet, Lotsen führen Bürger

In der Eingangshalle findet sich ein Wartebereich mit fünf getrennten Schalterboxen, die den jeweiligen Ämtern zugeordnet sind. Eigens von der Abteilung Arbeits- und Gesundheitsschutz für diese Aufgabe geschulte Lotsinnen und Lotsen begleiten die Bürgerinnen und Bürger von dort aus ins jeweilige Amt. Sie achten darauf, dass der Mindestabstand eingehalten und die Desinfektionsmittelspender benutzt werden. Die Schalterboxen im Eingangsbereich hat die Mannschaft der Technischen Betriebsdienste (TBR) innerhalb kürzester Zeit gebaut und installiert. Die Lotsinnen und Lotsen stammen aus einem vom Hauptamt initiierten Mitarbeiter-Pool, für den sich Beschäftigte melden konnten, deren Ämter während der Corona-Krise weniger zu tun haben. „Die Rückkehr in den Grundbetrieb ist eine logistische Meisterleistung aller beteiligten Ämter“, lobt Oberbürgermeister Thomas Keck. Dennoch sei man angesichts der Corona-Krise vom Angebot im gewohnten Umfang immer noch weit entfernt: „Anliegen werden nach Dringlichkeit behandelt und Notfälle bevorzugt bedient“.   

Die Kontaktdaten für die Terminvereinbarung

Standesamt:
Telefon: 07121/303-5588 (Zentrale Anlaufstelle - Geburt- und Sterbefall) und 07121/303-5599 (Eheschließungsabteilung) 
E-Mail: standesamt@reutlingen.de 

Bürgeramt: 
Telefon: 07121/303-5577   
E-Mail: buergeramt@reutlingen.de  

Sozialamt:
Das Sozialamt bittet Bürgerinnen und Bürger, für die Terminvereinbarung die Email-Adresse oder Telefonnummer des bereits bekannten Sachbearbeiters zu verwenden. Wer noch keinen Sachbearbeiter hat, wird auf der städtischen Homepage unter www.reutlingen.de/aemter oder per Telefon, 07121/303-2471 oder 07121/303-2679, fündig. 

Bürgerbüro Bauen:
Terminvergaben erfolgen für die Planeinsicht im Rahmen der Angrenzerbenachrichtigung sowie für dringliche Einsichtnahmen in das Bauarchiv
Telefon: 07121/303-5600, E-Mail: buergerbuerobauen@reutlingen.de 

Amt für öffentliche Ordnung: 
Für eine Terminvereinbarung wendet man sich an den bereits bekannten Sachbearbeiter. Wer noch keinen Sachbearbeiter hat, findet den zuständigen Mitarbeiter auf der städtischen Homepage unter www.reutlingen.de/aemter. Zudem ist ein Kontakt über E-Mail möglich. ordnungsamt.amtsleitung@reutlingen.de 

Ausländerabteilung:
Telefon 07121/303- 5665
E-Mail: auslaenderbehoerde@reutlingen.de

Stadtkasse: 
Termine können ausschließlich nach Terminvereinbarung erfolgen. Besteht bereits Schriftverkehr mit der Stadtkasse, sind die Kontaktdaten des jeweils zuständigen Mitarbeiters darin zu finden. Zudem ist ein Kontakt per E-Mail an stadtkasse@reutlingen.de oder telefonisch über die Mitarbeiter möglich (Kontaktdaten auf www.reutlingen.de/aemter unter "Stadtkämmerei", Bereich "Stadtkasse").



Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick