Impressionen aus Reutlingen

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert...

Neue Kita in Orschel-Hagen - das Gebäude steht


Knapp ein Jahr nach dem Spatenstich ist es so weit: Das Kinderhaus in der Aachener Straße in Orschel-Hagen ist fertiggestellt – rund einen Monat früher als geplant. Jetzt fehlen nur noch die Inneneinrichtung und ein Teil der Außenanlagen. Damit rückt die Eröffnung der Kindertagesstätte am 15. Oktober 2020 näher.

80 neue Betreuungsplätze stehen dann für Reutlingens Nachwuchs zur Verfügung – 20 davon für Krippen- und 60 für Kindergartenkinder. Bereits ab August sind die Mitarbeiter der Einrichtung vor Ort, um den Betriebsbeginn im Oktober vorzubereiten.

Katja Büchel, Leiterin des Gebäudemanagements der Stadt Reutlingen, freut sich über den hohen Qualitätsstandard des Hauses: „Es hat alles, was das Kinderherz begehrt.“ Der zweistöckige Massivbau verfügt über helle Räume mit großen Fenstern und eine Dachterrasse. In einem eigenständigen Bereich im Erdgeschoss wird die Krippe für 0- bis 3-Jährige entstehen. Im restlichen Bereich werden die 3- bis 6-Jährigen untergebracht. Außerdem werden neben den Gruppenräumen eine Küche, ein Essbereich und Verwaltungsräume im Kinderhaus eingerichtet.

Viel Platz bieten die Außenanlagen: auf über 2.100 Quadratmetern, umgerechnet 26 Quadratmeter pro Kind, kann ausgelassen getobt werden. Der vorhandene Baumbestand wurde dort größtenteils erhalten.
Nicht nur bei der Bauzeit, auch bei den Baukosten konnte das gesetzte Ziel unterboten werden. Statt der geplanten 4,4 Millionen Euro liegen die Gesamtkosten für das Bauprojekt bei voraussichtlich rund 4,0 Millionen Euro.

Das Architekturbüro [shoch3] aus Metzingen hatte im Dezember 2017 den Entwurf für einen spezifischen Kita-Typenbau für Reutlingen erstellt. Dessen Ziel ist es, allen Belangen einer Kindertageseinrichtung gerecht zu werden. Diese Bauweise kommt an gleich drei Standorten zum Einsatz: Neben der Kita in der Aachener Straße werden auch die Neubauten der Kitas Schleestraße 31 und Aalener Straße 58 im Kita-Typenbau konstruiert. Die Arbeiten für die anderen beiden Kitas sind in vollem Gange: Die Bauarbeiten an den Gebäuden in der Schleestraße und in der Aalener Straße sollen im ersten Quartal 2021 beendet sein. Nach Fertigstellung der drei Kitas werden rund 160 zusätzliche Betreuungsplätze zur Verfügung stehen.
Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung konnte die Firma FK Systembau aus Münsingen für den Bau der drei Kitas gewonnen werden. Ausführendes Architektenbüro ist Hartmaier + Partner aus Reutlingen.

Das Kinderhaus in der Aachener Straße in der Außenansicht. Vor dem Eingang stehen fünf Personen. Im Vordergrund sind Spielgeräte zu sehen.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick