Impressionen aus Reutlingen

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert...

Berufsfeuerwehr Reutlingen bei Pilotlehrgang zur Brandbekämpfung in Tunnels


„Der Hauptzweck von SAFEINTUNNELS ist es, Personen das Leben zu retten. Wir werden das erste gemeinsame Trainingskonzept erarbeiten, das europaweit einsetzbar ist”, so Gerhard Schöpf, Leiter der Berufsausbildung an der Landes-Feuerwehrschule Tirol. 

Beim Pilotlehrgang wurde die korrekte Vorgehensweise bei Einsätzen in Bahntunneln vermittelt. Laut Matthias Hertler, verantwortlicher Brandoberamtsrat der Berufsfeuerwehr Reutlingen, brachte der Lehrgang einige neue Erkenntnisse und zeigte, dass Feuerwehr auch über die Ländergrenzen hinaus funktioniert. 

Höhepunkt des dreitägigen Lehrgangs war eine Großübung im „Mundetunnel“ der Landes-Feuerwehrschule Tirol. Dabei wurde ein Brand an einem Zug im völlig verrauchten Tunnel simuliert. Nach der Lageerkundung mussten mehrere verletzte Personen geortet und gerettet sowie der Brand im mittleren Zugteil bekämpft werden. Das Fazit aller Projektpartner: ein gelungener Pilotlehrgang mit zahlreichen „aha“-Erlebnissen, viel Praxis und tollen Teilnehmern.

Die Feuerwehr Reutlingen hat als Projektpartner nun die Aufgabe, für das Frühjahr 2021 einen dreitägigen Pilotlehrgang für Brandbekämpfung in Straßentunnels zu organisieren, der – wenn möglich – auch mit der anstehenden Übung im Scheibengipfeltunnel verbunden werden soll.


Hintergrund: SAFEINTUNNELS

Das Projekt SAFEINTUNNELS ist Teil der so genannten Leitaktion 2 im Rahmen von Erasmus+. Mit initiiert wurde das Projekt vom ehemaligen stellvertretenden Kommandanten der Reutlinger Berufsfeuerwehr, Brandoberrat Adrian Röhrle. Die strategische Partnerschaft besteht aus vier Projektpartnern: die Landesfeuerwehrschule Tirol (Österreich), die Bildungsberater BenPrin (Deutschland), die Berufsfeuerwehr der Stadt Reutlingen (Deutschland) und die Berufsfeuerwehr von Rogaland Brann OG Redning IKS (Norwegen). Das österreichisch-italienische Leuchtturmprojekt Galleria di Base del Brennero (BBT) und das norwegische Safety Tunnel Cluster unterstützen das Projekt als assoziierter Partner.

Die Partner wollen den Ausbildungsweg von Einsatzkräften in der Feuerwehr in den unterschiedlichsten Ebenen beschreiben und ein entsprechendes aufbauendes Konzept für eine Stützung der europäischen Freizügigkeit auch in den Berufsbildern der Feuerwehr definieren. SAFEINTUNNELS steht für einheitliches, kontrolliertes, aber vor allem sicheres Lösen von Problemstellungen bei Tunnelbrandereignissen.

Mehrere Feuerwehrleute stehen vor einem rauchenden Bahntunnel bei einer Brandübung.
Foto: ©Anton Wegscheider

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick