Impressionen aus Reutlingen

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert...

Die Stadthalle als Gastgeber für Gastgeber


Klaus Krumrey Sieben, acht Monate dürfte sein Einsatz in Reutlingen dauern, schätzt Klaus Krumrey, dann will er die Leitung der Stadthalle in geeignete Hände übergeben. Bis dahin hat er ein straffes Programm: "Meine nächsten Schritte sind die intensive Begleitung des Baufortschritts aus Betreibersicht und die stärkere Bindung unserer bisherigen Optionskunden." Ganz oben auf seiner Prioritätenliste steht aber auch die aktive Akquise im Tagungs-, Kongress- und Seminarbereich: "Dazu bedarf es der Zusammenarbeit mit allem, was in Reutlingen da und wichtig ist - Unternehmen, Verbände, Institutionen." Wert legt Krumrey aber auch auf die Entwicklung eines Betriebskonzepts mit programmatischen Inhalten. "Es ist entscheidend, einen Mix aus Veranstaltungen zu generieren, der unserem Motto "Halle für alle" gerecht wird", betont der Interims-Geschäftsführer.

Ganz wichtig ist dem einstigen Geschäftsführer der Karlsruher Kongress- und Ausstellungs-GmbH mit klassischer Verwaltungsausbildung und Stationen unter anderem als Erster Bürgermeister der Stadt Nagold aber vor allem eines: der Aufbau eines ganzheitlichen Veranstaltungsmanagements. "Die Stadthalle als Gastgeber für Gastgeber", umschreibt Krumrey seinen Anspruch, den Kunden von Anfang bis Ende, also von der Veranstaltungskonzeption bis zur Realisierung, perfekt zu betreuen. Ein Leitbild, mit dem sich Mitarbeiter wie Kunden identifizieren können und die Zertifizierung mit dem "Green Globe" sind weitere Ziele.

Alle Hände voll zu tun hat Krumrey überdies mit den Eröffnungsveranstaltungen: Silvester-Gala am 31. Dezember, Bürgerempfang am 5. und Tag der offenen Tür am 6. Januar. Darauf will er den Reutlingern schon jetzt Appetit machen - erstmals schon mit einem eigenen Stadtfest-Stand in der kommenden Woche. "Da verlosen wir Karten für die Silvester-Gala", verspricht er. Aber auch überregional gelte es nun, die Werbetrommel für den neuen Veranstaltungsort zu rühren: "Im Juli präsentieren wir uns auf der Fachmesse 'Locations' in Esslingen", kündigt er einige von unzähligen Aktivitäten in den kommenden Wochen und Monaten an.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK