Banner-Veranstaltung-Stadthalle

Veranstaltung

Musica Antiqua - Sommermusik - Daniel Koschitzki und Alfred Gross

Daniel Koschitzki
Mi, 15. August 2018
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Die Kunst der Diminution
Instrumentalmusik der Renaissance
Werke von Diego Ortiz, Antonio de Cabezon, Francesco Rognoni, Luzzascho Luzzaschi, Andrea Gabrieli, Silvestro Ganassi, Leonhard Lechner, Jakob Hassler und Jacob van Eyck
^
Beschreibung
Daniel Koschitzki, Renaissanceblockflöte
Alfred Gross, Renaissancecembalo

Die kunstvolle Diminution, das virtuose Variieren der Gesangslinien von Chansons, Madrigalen und Motetten, ist die Domäne der Instrumentalmusik der Renaissance. Anleitungen von Ortiz, Rognoni und Ganassi kamen gedruckt auf den Markt und aus ihnen lernten Generationen von Instrumentalisten, wie sich improvisatorisch die Fülle der mehrstimmigen Vokalmusik in vielfältiger Weise auf das Instrument übertragen lässt.  
Daniel Koschitzki und Alfred Gross, alte Weggefährten im Bereich der barocken Kammermusik, haben sich nach längerer Zeit wieder zu einem Duo zusammengetan, um dieses vitale und virtuose Repertoire dem Sondelfinger Publikum vorzustellen.
Für Daniel Koschitzki ist es ein Weg zurück in die Alte Musik, kennt man ihn doch unterdessen in vielen großen Konzertsälen als Kopf der Klassik-Band „Spark“, die regelmäßig das meist junge Publikum mit ihrer unbändigen Spielfreude zu Begeisterungsstürmen hinreißt.
Alfred Gross beschäftigt sich schon seit längerer Zeit intensiv mit dem Tastenrepertoire der Renaissance und ist für den Blockflötisten der ideale Duopartner.

Daniel Koschitzki, Renaissanceblockflöte
Daniel Koschitzki, 1978 in Heilbronn geboren, gilt als einer der führenden Blockflötisten seiner Generation. Stilistisch wie konzeptionell entzieht er sich bewusst jeglichem Schubladendenken und feiert stattdessen eine leidenschaftlich-kreative Ausdrucksvielfalt.
Seine Begeisterung gilt der Alten Musik genauso wie dem klassisch-romantischen Repertoire, der Minimal Music sowie Improvisationen und Auseinandersetzungen mit elektronischer Musik, Jazz, Pop, Funk und Soul. Er studierte an der Hochschule für Musik in Karlsruhe Blockflöte bei Karel van Steenhoven. Zusätzlich machte er parallel dazu eine Ausbildung als Pianist bei Michael Uhde und Markus Stange. Beide Fächer schloss er 2007 „mit Auszeichnung“ ab. Von 2001 bis 2007 spielte er im Amsterdam Loeki Stardust Quartet. 2006 gründete er mit Andrea Ritter das Barockensemble Koschitzki & Ritter sowie 2007 gemeinsam mit ihr die „klassische Band“ Spark. Dieses Quintett, das zwei Blockflöten mit der klassischen Klaviertriobesetzung kombiniert, wurde 2011 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet und konzertiert mittlerweile auf den bedeutendsten Bühnen und Festivals der Welt.

Alfred Gross, Renaissancecembalo
Alfred Gross studierte Schulmusik, Musikwissenschaften und Kirchenmusik in Saarbrücken und setzte seine Studien als Cembaloschüler von Don Franklin (Pittsburgh/USA) und bei dem legendären Amsterdamer Cembalisten Gustav Leonhardt fort. Konzerte führten ihn als Cembalist, Clavichord- und Fortepianospieler in viele europäische Länder. Der Reutlinger unterrichtete Cembalo an der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen und an der Musikhochschule Stuttgart. Heute kann er sich frei von Lehrverpflichtungen ganz dem Spiel der historischen Tasteninstrumente und seiner Instrumentensammlung widmen. Neben dem eleganten und klangvollen Spiel erfreut sich das Publikum der Konzerte von Alfred Gross stets an dessen kenntnisreicher und erhellender Moderation.
^
Veranstaltungsort
Stephanus-Kirche
Reicheneckerstraße 59
72766 Reutlingen
Stadtteil: Sondelfingen
^
Kosten
10 Euro, 6 Euro ermäßigt

Abonnement für die Sommermusik 24 Euro

Kartenreservierung
Kulturamt
Wilhelmstraße 69
72764 Reutlingen,
Telefon 07121 303-2834
Fax 07121 303-2753
kult.veranstaltungen@reutlingen.de
www.reutlingen.de

Vorverkaufsstellen

GEA-Konzertbüro am Markt
Marktplatz 14
72764 Reutlingen
Telefon 07121 302-292

Geschäftsstellen des Reutlinger General-Anzeigers
Reutlingen Telefon 07121 302-210
Metzingen Telefon 07121 964410
Mössingen Telefon 07473 946620
Münsingen Telefon 07381 936610
Pfullingen Telefon 07121 979210
Bürger- und Verkehrsverein Tübingen Telefon 07071 91360
Henriette’s Kult-Tour Gomaringen Telefon 07072 923971
^
Hinweise
Das ausführliche Programm für das jeweilige Konzert liegt am Konzerttag kostenlos aus.
Programmänderungen vorbehalten.

Die gesamte Broschüre der Musica Antiqua Reutlingen 2018 zum Herunterladen im PDF-Format finden Sie hier

^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Reutlingen
07121 / 303 2834
07121 / 303 2753
E-Mail senden / anzeigen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK