Banner-Veranstaltung-Stadthalle

Veranstaltung

7. Sinfoniekonzert der Württembergischen Philharmonie Reutlingen

Gerhild Romberger
Mo, 20. April 2020

Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 3 d-Moll für großes Orchester, Altsolo, Knabenchor und Frauenchor

Gerhild Romberger, Alt
Knabenchor capella vocalis (Einstudierung Christian J. Bonath)
Chor der Musikhochschule Trossingen, Frauenchor (Einstudierung Prof. Michael Alber)
Fawzi Haimor, Leitung
^
Beschreibung
„Daß ich sie Symphonie nenne, ist eigentlich unzutreffend, denn in nichts hält sie sich an die herkömmliche Form. Aber Symphonie heißt mir eben: mit allen Mitteln der vorhandenen Technik eine Welt aufbauen.“

Tatsächlich beinhaltet Mahlers Welt in der abendfüllenden dritten Sinfonie das ganze Universum der vorhandenen Stilmittel: martialischer Militärmarsch und Volksmusik, schauriger Trauermarsch und Tanz-, Salon- und Kirchenmusik, Naturidylle und Engelsstimmen.

Für die Alt-Partie konnte die WPR die auf Konzertgesang spezialisierte Ausnahmekünstlerin Gerhild Romberger gewinnen. Die Altistin ist sicher eine der bedeutendsten Mahler-Interpretinnen weltweit.
 
19 Uhr Konzerteinführung im Kleinen Saal
^
Veranstaltungsort
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick