Banner-Veranstaltung-Stadthalle

Veranstaltung

Abendstunde im Museum

Haus im Helenendorf, Kaukasus
Do, 17. Oktober 2019
18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Schwaben im Kaukasus.
Ein Reisebericht aus dem heutigen Helenendorf
^
Beschreibung
In diesem Jahr feierte der von Reutlinger Auswanderern im Kaukasus gegründete Ort Helenendorf seinen 200. Gründungstag. Der Reutlinger Kulturamtsleiter Dr. Werner Ströbele und die Kulturwissenschaftlerin Renate Föll reisten zusammen mit Nachfahren der Siedler zu den Jubiläumsfeierlichkeiten nach Aserbaidschan. In der Abendstunde im Heimatmuseum berichten sie anhand von Fotos von ihrem Aufenthalt in dem heutigen Ort Göygöl, von den Besuchen der Nachfahren auf dem deutschen Friedhof und in den Häusern ihrer Großeltern. Über 20 Familien mit den Namen Vohrer, Votteler, Hummel, Klein, Kehrer, Diegel, Hurr, Hohloch, Wucherer usw. lebten von 1819 bis 1941 in dieser von ihnen gegründeten Kolonie im Südkaukasus. Zahlreiche Bauten, Spuren und Erinnerungen künden noch heute von den besonderen Schicksalen der schwäbischen Familien.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Kosten: 2,50 Euro
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick