Banner-Veranstaltung-Stadthalle

Veranstaltung

Digitaler Nachlass – Wie kann Vorsorge getroffen werden?

Di, 25. Februar 2020
17:00-19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Mit Blick aufs Lebensende gilt es manches, auch in den digitalen Ordnern zu regeln.
^
Beschreibung
Es liegen viele Daten auf unseren Computern oder Smart Phones. Digitale soziale Netzwerke oder Online-Abos müssen gekündigt werden etc. In diesem Vortrag werden Ehrenamtliche aus dem Arbeitskreis Vorsorge, dem Netzwerk Wohnberatung und dem Treffpunkt Internet informiert, damit sie in den Gesprächen mit älteren Menschen dazu ermutigen können, sich auch mit diesem Thema zu befassen. Wer sich für ein bürgerschaftliches Engagement im Arbeitskreis Vorsorge, dem Netzwerk Wohnberatung oder dem Treffpunkt Internet interessiert, ist eingeladen, die Gruppen und ihre Mitglieder kennenzulernen.

Referent: Dietmar Faude (Büro für Datenschutz und Digitaler Nachlass) in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Ältere
Anmeldung: Stadt Reutlingen, Abteilung für Ältere, Telefon: 303-2300, abteilung.aeltere@reutlingen.de
Bitte bei Anmeldung Engagement (Netzwerk Wohnberatung, Arbeitskreis Vorsorge, Treffpunkt Internet) oder Interesse für ehrenamtliches Engagement in einer Gruppe angeben.
Gebühr: gebührenfrei
^
Veranstaltungsort
Altes Rathaus, Rathausstraße 6, Reutlingen (Eingang auf der Rückseite hinter dem Gebäude)
^
Veranstalter
Büro für Datenschutz und Digitaler Nachlass in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Ältere der Stadt Reutlingen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick