Kinderbetreuung

Städtische Kinderkrippe Sebastian-Kneipp-Straße

Städtische Kinderkrippe Sebastian-Kneipp-Straße
Sebastian-Kneipp-Straße 18/20
72762 Reutlingen
Telefon:
07121 / 1376002
Fax:
07121 / 1376493
Anmeldung über AnKeR
In der Stadt Reutlingen erfolgt die Vormerkung für Ihr Kind für alle Formen der Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege entweder online oder persönlich bei der Anlaufstelle Kindertagesbetreuung Reutlingen (AnKeR). Eine Vormerkung vor Ort in den Einrichtungen oder beim Tagesmütter e.V. Reutlingen ist nicht möglich. Bei Fragen zur Organisation und Konzeption können Sie direkt in der Kindertageseinrichtung anrufen. Eine Hausbesichtigung ist nach telefonischer Voranmeldung gerne möglich.
^
Leitung
Frau Cornelia Blankenhorn-Scholz
Bezirksleitung:
Frau Angelika Braig
^
Träger
  • Städtisch
^
Bezirk
  • Ringelbach
^
Altersgruppen
  • 1 bis 3 Jahre
  • 1,5 bis 3 Jahre
  • 2 bis 3 Jahre
^
Betreuungsangebote
  • Bis 3 Jahre: 30 Stunden (verlängerte Öffnungszeiten)
  • Bis 3 Jahre: 40 Stunden
  • Bis 3 Jahre: 50 Stunden
^
Öffnungszeiten
Ganztagesbetreuung:
Montag bis Freitag
07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schließzeiten:
Die Kinderkrippe ist 30 Tage im Jahr geschlossen.
^
Gruppen
Gruppenzahl: 3
^
Plätze
  • Wir bieten Plätze für 30 Kinder.
  • Davon stellen wir seit 01.01.2017  fünf Betriebsplätze für das Kreisklinikum und
  • fünf Betriebsplätze für Mitarbeiter der Stadt Reutlingen bereit.

^
Weitere Informationen zur Kindertageseinrichtung

Konzeptionelle Grundhaltung:

Ihr Kind steht bei uns in der Krippe im Mittelpunkt. Wir legen Wert darauf, die Besonderheiten eines jeden Kindes zu berücksichtigen und im Umgang mit ihm seine Persönlichkeit zu wahren. Es ist uns ein Anliegen, den Übergang von der Familie in die Krippe individuell und sanft zu gestalten. Dazu ist die Eingewöhnung eine wichtige Grundlage. Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind dabei begleiten. Auch die täglichen Übergänge sowie den
späteren Wechsel in den Kindergarten gestalten wir bewusst, um Ihrem Kind Sicherheit zu geben. Rituale strukturieren den Tagesablauf und
ermöglichen Ihrem Kind, sich zu orientieren. Wir schaffen für Ihr Kind eine entspannte und liebevolle Umgebung, in der es sich in seinem Tempo gut entwickeln kann. 

Wir achten darauf, dass Ihr Kind Zeit und Raum zum Spielen hat - allein und in der Gruppe. Wir bereiten die Pflegesituation so vor, dass Ihr Kind die Tätigkeiten nachvollziehen kann und je nach Fähigkeit schon aktiv mit einbezogen ist. Gemeinsam die Sprache entdecken und Spaß haben beim Sprechen lernen, ist ein weiterer pädagogischer Schwerpunkt! Wir beobachten Ihr Kind im Alltag, um die Interessen und Fähigkeiten Ihres Kindes zu erkennen und dokumentieren sie. Wir schreiben individuelle Lerngeschichten für Ihr Kind, die von kleinen und großen Erfolgen beim Wachsen und Lernen erzählen und mit Fotos ergänzt werden.

Unsere Aufgabe ist es, die Umgebung für die Bewegungsentwicklung Ihres Kindes entsprechend zu gestalten und es in seinem Tun einfühlsam zu begleiten. Wir bevorzugen vielseitiges „Zeug zum Spielen“, dessen Bestimmung nicht festgelegt ist, gegenüber fertigem Spielzeug.

Konzeption Städtische Kinderkrippe Sebastian-Kneipp-Straße Stand April 2015


Aspekte der Elternarbeit:

Wir legen großen Wert auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen. Rituale für den täglichen Dialog stehen ebenso auf dem Programm wie regelmäßige Elterngespräche, Elternabende u.v.m.
^
Besuchsgeld / Gebühren
^
Zum Herunterladen
Nach oben