Kinderbetreuung

Städtischer Kindergarten Humboldtstraße

Städtischer Kindergarten Humboldtstraße
Humboldtstraße 3
72760 Reutlingen
Telefon:
07121 / 338500
Fax:
07121 / 336810
Anmeldung über AnKeR
In der Stadt Reutlingen erfolgt die Vormerkung für Ihr Kind für alle Formen der Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege entweder online oder persönlich bei der Anlaufstelle Kindertagesbetreuung Reutlingen (AnKeR). Eine Vormerkung vor Ort in den Einrichtungen oder beim Tagesmütter e.V. Reutlingen ist nicht möglich. Bei Fragen zur Organisation und Konzeption können Sie direkt in der Kindertageseinrichtung anrufen. Eine Hausbesichtigung ist nach telefonischer Voranmeldung gerne möglich.
^
Leitung
Frau Jutta Kaiser
Bezirksleitung:
Frau Therese Binsteiner-Bernhart
^
Träger
  • Städtisch
^
Bezirk
  • Römerschanze, Voller Brunnen, Storlach
^
Altersgruppen
  • 3 bis Schuleintritt
^
Betreuungsangebote
  • Ab 3 Jahre: 30 Stunden (verlängerte Öffnungszeiten)
^
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Schließzeiten:
Der Kindergarten ist 30 Tage im Jahr geschlossen.
^
Gruppen
Gruppenzahl: 4
^
Plätze
  • Gruppe 1: 22 Plätze Verlängerte Öffnungszei
  • Gruppe 2: 22 Plätze Verlängerte Öffnungszeit
  • Gruppe 3: 22 Plätze Verlängerte Öffnungszeit
  • Gruppe 4: 22 Plätze Verlängerte Öffnungszeit
  • Platzreduzierung bei Belegung integrativer Plätze
^
Weitere Informationen zur Kindertageseinrichtung

Konzeptionelle Grundhaltung

  • Wir bieten den Frühstücksbaustein in der Zeit von 7:30 - 10:15 Uhr als Buffet an.
  • Wertschätzende Grundhaltung gegenüber Kindern, ihren Familien und deren Kulturen
  • 4 Bezugsgruppen
  • Eingewöhnungskonzept mit Bezugserzieherin
  • Offen geführtes Haus mit verschiedenen Funktions- und Spielbereichen
  • Situationsorientiertes Arbeiten mit dem Schwerpunkt der Bildungs- und Lerngeschichten. In der Freispielphase finden Angebote für einzelne Kinder oder Angebote beziehungsweise Projekte für Kindergruppen statt, die sich aus den Beobachtungen ergeben.
  • Projektarbeit: Beobachtungen sind der Ausgangspunkt für altershomogene sowie altersgemischte Projekte.
  • Bewegungsförderung: Hierfür steht den Kindern unser Bewegungsraum mit einer Vielfalt an Bewegungsmaterialien zur Verfügung. Weitere Bewegungsanreize  gibt es im Garten, auf  Spaziergängen oder an Waldtagen.
  • Intensive Sprachförderung: Im Rahmen des Reutlinger Sprachförderkonzeptes  kommt eine zusätzliche Fachkraft in den Kindergarten.
  • Ruhe und Entspannung:   Einmal in der Woche bieten wir »Yoga mit Kindern« an.
  • Umgang mit Konflikten: Wir möchten den Kindern im Alltag spielerisch Möglichkeiten bieten, in denen die Auseinandersetzung mit sich selbst und den Anderen im Mittelpunkt steht.

Konzeption Städtischer Kindergarten Humboldtstraße Stand November 2014


Tagesablauf

07:30 - 11:00 Uhr:
Freispielphase und freies Frühstück am Buffet, das bis 10:15 Uhr angeboten wird.
In dieser Zeit finden auch Angebote/Projekte für einzelne Kinder oder Kindergruppen, die sich aus den Beobachtungen ergeben, statt.

11:30 - 12:30 Uhr: 
Aufräumen und Treffen in den Bezugsgruppen; gemeinsame Angebote und/oder Spiel im Garten.

12:30 Uhr:
Erste Abholzeit bzw. Imbiss für die verbleibenden Kinder.

13:00 - 13:30 Uhr:
flexible Abholzeit

Wöchentliche Angebote

  • Bewegungstag / Turnen
  • Intensive Sprachförderung
  • Projektarbeit
  • Yoga mit Kindern
  • Vorleseprojekt mit ehrenamtlich Engagierten
  • Intergeneratives Projekt „Clowns und Kinder im Altersheim Voller Brunnen“ mit engagierten Eltern (alle 2 Wochen)
  • Tanzen im Sitzen im Altersheim Voller Brunnen (1x im Monat)

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Verbindliche Gespräche: Aufnahmegespräch, Eingewöhnungsphase mit Begleitung der Eltern, Reflexionsgespräch nach der Eingewöhnungsphase, Entwicklungsgespräch
  • Terminierte Elterngespräche nach Bedarf und Wunsch
  • Tür- und Angelgespräche
  • Telefonate
  • Elternabende / -nachmittage
  • Feste
  • Eltern/Kind Aktivitäten

Kooperationspartner

  • Kindergärten im Stadtteil
  • Grundschulen
  • Grundschulförderklasse / Sprachheilschule
  • Alten- und Pflegeheim Voller Brunnen
  • Gesundheitsamt
  • Jugendamt (Unterstützung bei Familienproblemen)
  • Stadtteilrunde
  • Erziehungsberatung (Unterstützung bei Problemen pädagogischer Art)
  • Fachschulen für Sozialpädagogik (Schulpraktikanten)
  • Interdisziplinäre Frühförderstelle
  • Logopäden, Ergotherapeuten
^
Besuchsgeld / Gebühren
^
Zum Herunterladen
Nach oben