Oberlinschule

Die Oberlinschule ist eine Schule für Erziehungshilfe mit den Bildungsgängen Förderschule und Grund- und Hauptschule. Sie ist Teil des OberlinJugendhilfeVerbundes und in privater Trägerschaft.

Die Oberlinschule nimmt Schülerinnen und Schüler auf, deren Beziehung zu erzieherisch bedeutsamen Personen oder Mitschülerinnen und Mitschülern so gestört ist, dass sie an der allgemeinen Schule nicht ausreichend gefördert werden können. Eine Aufnahme kann nur erfolgen, wenn ein Einvernehmen zwischen den Erziehungsberechtigten und der Schule hergestellt ist. Ferner muss die Notwendigkeit der Förderung durch das Staatliche Schulamt und das Jugendamt bestätigt werden. 
Das Kollegium ist stets bereit und engagiert, Zeit und Kraft für diese Aufgabe zu investieren. Eltern und Erziehungsberechtigte sind dabei Partner.

Durch Kooperation und Beratung steht die Oberlinschule den allgemeinen Schulen nach Möglichkeit zur Seite. Ziel ist es, die Förderung von Kindern in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen.

Die Schüler der Oberlinschule werden nicht nur an der Stammschule im Markwasen, sondern auch integrativ an verschiedenen Außenstellen und in Außenklassen unterrichtet.
Direkt zum Kontakt

Weitere Informationen

Schulart:

Son­der­schu­le

Schulleitung:

Da­ni­el Rei­ber

Über die Schule:

  • Schule für Erziehungshilfe
  • Bildungsgänge: Förderschule und Grund-​ und Hauptschule

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Schulhomepage.

Kontakt

Oberlinschule

Oberlinstraße 22-24
72762 Reutlingen
Nach oben