Minna-Specht-Gemeinschaftsschule

Die Minna-Specht-Gemeinschaftsschule wurde zwischen 1967 und 1969 erbaut und legt ein besonderes Augenmerk auf die Profilschwerpunkte "Selbstgesteuertes Arbeiten",  "Demokratielernen", "Gewaltprävention", "Medienerziehung", "Berufsorientierung", "Außerschulische Lernorte", "Sportmodule" sowie "Lese- und Schreibkompetenz".

Das Einzugsgebiet der Gemeinschaftsschule erstreckt sich auf die Ortschaften Sondelfingen, Reicheneck, Mittelstadt und Betzingen sowie die Stadtteile Römerschanze, Storlach und Orschel-Hagen. Die Schule ist nicht barrierefrei.
Direkt zum Kontakt

Weitere Informationen

Schulart:

Ge­mein­schafts­schu­le mit Grund­schu­le,
Werk­re­al­schu­le und Re­al­schu­le, Klas­sen 6-10

Schulleitung:

Dr. Mat­thi­as Rie­mer

Stellvertretung:

Kers­tin Krep­pel, Katja Krup­pa

Anzahl der Schüler:

950

Anzahl der Klassen:

42

Über die Schule:


Gemeinschaftsschule: Primarstufe
  • Überwiegend zweizügig
  • Teilgebundene Ganztagesschule
  • Unterricht Montag bis Donnerstag von 7:45 bis 15:45 Uhr für Schüler, die ganztägig angemeldet sind

Gemeinschaftsschule: Sekundarstufe
  • Neusprachliches Profil:
    • Beginn mit Englisch in Klasse 5 und Französisch in Klasse 6
    • Ab Klas­se 7 Fran­zö­sisch, ab Klasse 8 Spa­nisch wäh­lbar
    • Sprach­kur­se mit Mut­ter­sprach­lern, Aus­flü­ge, Stu­di­en­fahr­ten
  • Naturwissenschaftliches Profil:
    • Problemorientiertes Arbeiten an eigenen Projekten im Fach „Frei­es For­schen“
  • Ausstattung für individuelles und ungestörtes Lernen: Ler­n­ate­liers, "Marktplätze" mit Gruppenarbeitsplätzen, Lernoasen, Laptopstationen
  • Stempelkarte zur Ermittlung des eigenen Wissensstandes
  • Lern­be­glei­ter
  • Digitale Lernumgebung DiLer macht Arbeitsfortschritte sichtbar und bietet Arbeitsmaterialien
  • Projektarbeit in Clubs zu den Themen Ge­schich­te, Musik, Kunst, Sport, Tech­nik, Theater, Tierhaltung​​​​​​
​​​​​​​
Werkrealschule
  • ​​​​​​​Möglichkeit der Erlangung des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 sowie des Werkrealabschlusses nach Klasse 10
  • Gezielte individuelle Förderung in den Fächern Deutsch, Ma­the­ma­tik und Eng­lisch
  • Pra­xis­ori­en­tier­te Vor­be­rei­tung auf die Ar­beits­welt durch Schülerfirmen und Ausbildungsmentoren
  • Klassenrat, SMV-Mitarbeit, Pausenspielmentoren-Ausbildung​​​​​​​
​​​​​​​
Realschule
  • Vorbereitung auf den mitt­le­ren Schul­ab­schluss
  • Um­fas­sen­des Schul­pro­fil mit Fokus auf dem Kultur-​​ und Na­tur­ver­ständ­nis
  • Profilschwerpunkte:
    • Eigenständiges Arbeiten an fachspezifischen Aufgaben im APL (Ar­beits­plan)
    • Zusätzliche Lernzeiten für Deutsch, Mathematik und Englisch im ÜuL (Üben und Ler­nen)
    • ​​​​​​​Lerncoachingstunden
    • Kompetenzzuwachs in den Bereichen Präsentation, Medien und Methoden durch Präsentationsnachmittage und Projektarbeit
  • Berufsorientierung in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnerbetrieben
  • Au­ßer­schu­li­sche Lern­or­te, Ex­kur­sio­nen, Wald­schul­land­heim, Stu­di­en­fahr­ten
  • De­mo­kra­tie­bil­dung durch Klas­sen­rat und SMV-​Sit­zun­gen

Betreuung:
  • Die Sekundarstufe der Minna-Specht-Gemeinschaftsschule ist montags, dienstags und donnerstags Ganztagesschule. Mittwochs und freitags endet der Unterricht um 13:10 Uhr.
  • Die Primarstufe (Grundschule) ist eine teilgebundene Ganztagesschule. Freitags endet die Betreuung um 14.15 Uhr.
  • Die WRS (Kl. 6 - 10) ist montags bis donnerstags von 7:50 bis 15:45 Uhr Ganztagesschule und endet freitags um 13:10 Uhr.
  • Die Realschule (Kl. 6 - 10) beginnt täglich um 7:50 Uhr und endet, je nach Stundenplan, um 13:10 Uhr bzw. nach dem Nachmittagsunterricht (Mo, Di oder Do).
  • Erweiterte Betreuung in der Zeit von 7 bis 17 Uhr
  • Mensa

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Schulhomepage.

Kontakt

Minna-Specht-Gemeinschaftsschule

Carl-Diem-Straße 112-114
72760 Reutlingen
Nach oben