Peter-Rosegger-Schule

Die Peter-Rosegger-Schule ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt geistiger Entwicklung. Darüber hinaus ist die Einrichtung eine Ganztagesschule.
Die Schule ist in drei Stufen gegliedert und umfasst vier Jahre Grundstufe, fünf Jahre Hauptstufe und drei Jahre Berufsschulstufe. Unterrichtet wird im Team von Fach- Sonderschul- und technischen Lehrern. Die Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 18 Jahren kommen aus dem Stadtgebiet Reutlingen und Teilen des Landkreises.
Direkt zum Kontakt

Weitere Informationen

Schulart:

Son­der­päd­ago­gi­sches Bildungs-​ und Be­ra­tungs­zen­trum - För­der­schwer­punkt geis­ti­ge Ent­wick­lung

Schulleitung:

To­bi­as Tom­ber­ger

Stellvertretung:

Mar­ti­na Gal­listl

Anzahl der Schüler:

133

Anzahl der Klassen:

20

Über die Schule:


Profil:
  • Sonderpädagogische Frühberatungsstelle, mit intensiver Begleitung von Eltern, ab der Geburt eines Kindes mit Handicap oder einem entsprechenden Risiko
  • Kleine Klassen und individuelle Förderpläne unter Einbezug der Eltern
  • Theater- und musikpädagogische Projekte
  • Mobilitätstraining, Wohntraining
  • Kooperation mit dem Albert-Einstein-Gymnasium
  • Zwei Kooperationsklassen im Grundschulbereich
  • Zwei Kooperationsklassen im Sekundarbereich
  • Begleitung von Einzelintegration
  • Berufsvorbereitung:
    • Hospitationen und Praktika
    • Berufsvorbereitende Einrichtung BVE an der Kerschensteinerschule
  • Fünf Plätze im freiwilligen sozialen Jahr

Betreuung:
  • Ganztagsschule mit Mittagessen an drei Wochentagen

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Schulhomepage.

Kontakt

Peter-Rosegger-Schule

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Sonnenstraße 58
72760 Reutlingen
Nach oben