Ausstellungen

Die Reutlinger Museumslandschaft

Reutlingen bietet seinen Bürgern und Besuchern eine breite Museumslandschaft, die mit Kunst, Kultur- und Naturgeschichte alle Interessen und Altersgruppen anspricht. Die Städtischen Museen für Stadtgeschichte, Kunst und Naturkunde sind in drei historischen Fachwerkgebäuden der Reutlinger Altstadt untergebracht.

Neben den Haupthäusern bereichern das Industriemagazin und die Städtische Galerie in Reutlingen sowie die Außenstellen des Heimatmuseums, das Museum "Im Dorf" in Betzingen und das Samenhandelsmuseum in Gönningen die Museumslandschaft.

Aktuelles Faltblatt der Reutlinger Museen:
Flyer RT Museen deutsch.pdf

Flyer of the Reutlingen Museums:
Flyer RT Museen englisch.pdf

Nichts verpassen!

Ausstellungen der Reutlinger Museen
Bleiben Sie mit diesem RSS-Feed auf dem Laufenden und verpassen Sie somit keine Ausstellung unserer Museen mehr.
,

Aktuelle Ausstellungen

05.05.2018
5. Mai bis 8. Juli 2018
Der Jerg-Ratgeb-Preis, der von der HAP Grieshaber Stiftung Reutlingen alle vier Jahre vergeben wird, geht an den 1952 in Berlin geborenen und in München lebenden Bildhauer Olaf Metzel.
weiterlesen »
26.04.2018
5. Mai - 28. Oktober 2018
Ein Jubiläum ist ein Grund zurückzuschauen und sich an die Anfänge zu erinnern. Taucht man in die Entstehungsgeschichte des Betzinger Museums ein, dann wird klar: Eigentlich könnte man fast 60 Jahre feiern, so lange besteht die Idee eines Ortsmuseums. Nach vielen Vorarbeiten wurde es schließlich am 2. Juli 1988 eröffnet. Seither ist das als Außenstelle des Heimatmuseums geführte und von der Ortsgruppe Betzingen des Schwäbischen Albvereins e.V. betreute Museum ein integraler Bestandteil der Reutlinger Museumslandschaft und begeistert kleine und große Besucherinnen und Besucher.
weiterlesen »
20.02.2018
Die Ausstellung im Industriemagazin beleuchtet zwischen historischen Maschinen aus dem 19. und 20. Jahrhundert eine Auswahl Reutlinger Unternehmen.
weiterlesen »
20.02.2018
26. April - 1. Juli 2018
Es gibt viele Naturfotos, aber das hier ist Magie. Klaus Tamm fängt Momente ein wie er sie erlebt: stimmungsvoll, mystisch und fragil. Alltägliche Szenen verwandelt er mit der Kamera in poetische Kompositionen. Die Grenzen zwischen Realität und Imagination gehen dabei ineinander über. Seine Fotografien sind wie mit der Linse gemalt und lassen den Betrachter in eine fast unwirkliche Welt eintauchen. Nichts ist dabei gestellt oder elektronisch kreiert. Dahinter steckt viel Experimentiergeist, das Gespür für die richtige Stimmung, das passende Licht und die kleinen wie großen Wunder der Wildnis.
weiterlesen »

Vorschau

Ausstellungen der Reutlinger Museen in den kommenden Monaten:
28.07.2018
28. Juli bis 7. Oktober 2018
Am 13. Januar jährte sich zum 100. Mal der Geburtstag Winand Victors. Dieses Jubiläum nimmt das Kunstmuseum Reutlingen zum Anlass, dem Künstler eine Ausstellung zu widmen.
weiterlesen »
07.07.2018
7. Juli bis 4. November 2018
Dieter Mammel lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Berlin und Frankfurt am Main, hat jedoch Reutlinger Wurzeln, wo er 1965 geboren wurde.
weiterlesen »
12.04.2018
21. Juli - 14. Oktober
Am 3. März 1920 eröffnete der 20-jährige Kriegsveteran Walter Kleinfeldt in Reutlingen ein „Photohandels-Haus“. Er erwarb sich chnell einen Ruf als Architekturfotograf von Reutlingen und Umgebung. Aufträge kamen von renommierten Kunden und überregionalen Verlagen. Erfolgreich vermarktete KleinfeIdt mit einem Postkartenverlag die pittoreske Reutlinger Altstadt, die karge Schönheit der Schwäbischen Alb oder den stillen Reiz des Echaz- und Ermstals. Mit wachem Blick dokumentierte er den Alltag in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus: Straßenbau, Kartoffelernte, Trachtenumzüge, Manöver der Wehrmacht – bis hin zu den Aufnahmen der zerstörten Reutlinger Altstadt im Frühjahr 1945.
weiterlesen »

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK