Ausstellungen

Die Reutlinger Museumslandschaft

Reutlingen bietet seinen Bürgern und Besuchern eine breite Museumslandschaft, die mit Kunst, Kultur- und Naturgeschichte alle Interessen und Altersgruppen anspricht. Die Städtischen Museen für Stadtgeschichte, Kunst und Naturkunde sind in drei historischen Fachwerkgebäuden der Reutlinger Altstadt untergebracht.

Neben den Haupthäusern bereichern das Industriemagazin und die Städtische Galerie in Reutlingen sowie die Außenstellen des Heimatmuseums, das Museum "Im Dorf" in Betzingen und das Samenhandelsmuseum in Gönningen die Museumslandschaft.

Aktuelles Faltblatt der Reutlinger Museen:
Flyer RT Museen deutsch.pdf

Flyer of the Reutlingen Museums:
Flyer RT Museen englisch.pdf

Nichts verpassen!

Ausstellungen der Reutlinger Museen
Bleiben Sie mit diesem RSS-Feed auf dem Laufenden und verpassen Sie somit keine Ausstellung unserer Museen mehr.
,

Aktuelle Ausstellungen

03.12.2017
3. Dezember bis 28. Januar 2018
Schon seit 1950 findet diese Ausstellung regelmäßig in Reutlingen statt. Auch in diesem Jahr soll wieder ein anregender Querschnitt durch das aktuelle Kunstschaffen unserer Region präsentiert werden. Ebenso wie bei den beiden letzten Malen ist auch die diesjährige Ausstellung wieder eine Kooperation von Städtischem Kunstmuseum Spendhaus und Kunstverein Reutlingen.
weiterlesen »
15.10.2017
15. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018
Die Stiftung für konkrete Kunst wurde 1987 von den Brüdern Manfred und Albrecht Wandel in Reutlingen gegründet. Im gleichen Jahr erwarb die Stadt Reutlingen ein zentral gelegenes historisches Fabrikgebäude und baute es mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg aus. Seit 1989 ist dort die Stiftung untergebracht. Über die Jahre baute die Stiftung eine hochkarätige Sammlung konkreter Kunst auf und erarbeitete sich mit ihren Ausstellungen und Publikationen auch international einen ausgezeichneten Ruf.
weiterlesen »
08.10.2017
08. Oktober 2017 - 11. Februar 2018
In diesem Jahr feiern evangelische Christen weltweit das 500. Jubiläum des Thesenanschlags Martin Luthers und damit den Beginn der Reformation.
weiterlesen »
04.10.2017
04. Oktober bis 16. Dezember 2017
Die verschiedenen Ausstellungen, die das Städtische Kunstmuseum Spendhaus gerade zeigt, gehen alle am Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober zu Ende. Ab dem 4. Oktober und bis Mitte Dezember bleibt das Kunstmuseum dann wegen Umbaumaßnahmen geschlossen.
weiterlesen »
14.03.2017
02. April – 29. Oktober 2017
Wussten Sie, dass es in Betzingen Hirschkäfer gibt? 2013 entdeckten Karen Andrea Böhme und Karl Reuter jun. eines dieser prächtigen Tiere in der Nähe vom Betzinger Eichenwäldle. Auch seltene Trollblumen wachsen auf den Wiesen zwischen dem Industriegebiet West und dem Naturschutzgebiet Listhof. Mit einem sicheren Blick für das passende Motiv und dem Können, dies in beeindruckenden Fotografien fest zu halten, entstanden die rund 60 gezeigten Aufnahmen der Ausstellung. Die Motive fanden sich in Betzingen teilweise direkt vor der Haustür oder in der näheren Umgebung. Die Fotos dokumentieren die Schönheit der heimischen Schmetterlinge und anderer Insekten. Orchideen und Vögel runden diese wunderschöne Schau der Natur rund um Betzingen ab. Das Portfolio der Fotografen umfasst dabei Makro- und Telefotografie sowie Landschaftsaufnahmen.
weiterlesen »

Vorschau

Ausstellungen der Reutlinger Museen in den kommenden Monaten:
16.12.2017
16. Dezember 2017 bis 8. April 2018
HAP Grieshaber wurde zwar im Konventsgebäude des ehemaligen Prämonstratenserklosters Rot an der Rot geboren, entstammt aber einem streng pietistischen Elternhaus. Bemerkenswert ist, dass er, der früh aus der Kirche ausgetreten war, sich ein Leben lang intensiv mit christlichen Themen und Bildstoffen auseinandersetzte, diese aber stets im Sinne seiner zutiefst humanistischen Grundhaltung interpretierte.
weiterlesen »
19.10.2017
Donnerstag, 16. November 2017, 18.00 Uhr
Ariane Döser war eine der besten deutschen 800-Meter-Läuferinnen der 1950er Jahre. Sie startete für den SSV Reutlingen und wurde 1956, 1957 und 1958 deutsche Meisterin über diese Strecke. Damit holte sie als erste Athletin dieser olympischen Kernsportart einen deutschen Meistertitel in die Achalmstadt.
weiterlesen »
30.06.2017
17. November 2017 - 28. Januar 2018/Eröffnung: 16. November, 19 Uhr
Er gilt als "Oscar" der Naturfotoszene: der Wildlife Photographer of the Year. Es ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Naturfotografie, veranstaltet vom Natural History Museum London. Diesmal wetteiferten Fotografen aus 95 Ländern mit fast 50.000 Einsendungen um die begehrten Preise in 18 Kategorien. Wer hier einen Preis gewinnt, darf sich zu Recht zur Elite der Naturfotografen zählen.
weiterlesen »

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK