Ausschnitt aus der Pax Publica

Sprachalltag in Baden-Württemberg und die Mundarten im Raum Reutlingen

Mi, 28. Februar 2018
ca. 20:15 Uhr

Prof. Dr. Hubert Klausmann / Dr. Mirjam Nast, Tübingen
Vortrag im Rahmen des Schiedweckenabends
^
Beschreibung
Beim diesjährigen Schiedweckenvortrag wird das Tübinger Projekt Sprachalltag in Baden-Württemberg vorgestellt. Neben der Erfassung der Sprachlandschaft zwischen Mannheim und Ulm werden in diesem Rahmen auch Interviews des Arno-Ruoff-Archivs zum Alltag der Menschen zwischen 1880 und 1980 digitalisiert. Die Teilprojekte werden an diesem Abend mit Hörproben kurz vorgestellt. Dabei kommen auch regionale Beispiele der Reutlinger Mundart zur Sprache.

Prof. Dr. Hubert Klausmann widmet sich seit über 30 Jahren der Erforschung der südwestdeutschen Sprachlandschaften. Seit 2014 ist er außerplanmäßiger Professor am Tübinger Ludwig-Uhland-Institut und Leiter der Arbeitsstelle „Sprache in Südwestdeutschland / Arno-Ruoff-Archiv". Dr. Mirjam Nast ist seit 2015 Mitarbeiterin beim Projekt „Sprachalltag".

Geschichtsvereinsmitglieder erhalten eine gesonderte Einladung. Eine Anmeldung bei der Geschäftsstelle wird erbeten.
^
Veranstaltungsort
Großer Saal
^
Veranstalter
Reutlinger Geschichtsverein
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK