Vor dem Lindenbrunnen
Logo der evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik
Auskunft erteilt Ihnen:

Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik

An der Kreuzeice 19
72762 Reutlingen
07121 / 20386-3
E-Mail senden / anzeigen

Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik (Staatlich anerkannt)

Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Reutlingen bildet staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher aus.
Erwerb der Fachhochschulreife ist möglich.

Einjähriges Berufskolleg als Zugangsvoraussetzung für die Fachschule für Sozialpädagogik.

Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik wurde 1964 gegründet. Im Horizont des christlichen Selbst- und Weltverständnisses wird das erforderliche Fachwissen erworben. Überschaubare Lerngemeinschaften (Gruppenarbeit, Klassenteilung in den musischen Fächern) begünstigen die Persönlichkeitsbildung der angehenden Erzieherinnen und Erzieher. Projekte intensivieren durch Erfahrung und Handeln das Lernen. Morgendliches Chorsingen, Schulfeste, Andachten, Theaterspiel, Exkursionen und Studienfahrten sind charakteristisch fürs Schulleben.
Als Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung an unserer Fachschule für Sozialpädagogik benötigen Interessenten die Mittlere Reife oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss, sowie ein einjähriges Berufskolleg für PraktikantInnen, das an unserer Schule absolviert werden kann. Staatlich anerkannte Kinderpflegerinnen und Bewerberinnen mit Abitur steigen direkt in die Fachschulausbildung ein. Über die Aufnahme wird nach dem Schulzeugnis und einem Auswahlverfahren entschieden.
Für auswärtige Studierende besteht das Angebot eines schulischen Wohnheims. Am Mittagstisch können auch externe Studierende teilnehmen.

Besonderheiten der Ausbildung sind eine
zusätzliche religionspädagogische Qualifikation, sowie die Spezialisierung im zweiten Ausbildungsjahr in besonderen sozialpädagogischen Praxisfeldern wie Heilpädagogik, Freizeitpädagogik/Jugendarbeit, Heim- und Hortpädagogik, Erwachsenenarbeit

Ausbildungsbegleitend können Studierende eine Zusatzqualifikation in "Integrationspädagogik" erwerben. Die Betreuung im berufspraktischen Jahr wird durch ein Mentorenprogramm für Anleiterinnen unterstützt (Reutlinger Stiftung "Praxisqualität")

Gemeinsam mit der Evang. Hochschule Ludwigsburg und der PH Ludwigsburg bieten wir einen verkürzten Integrierten Ausbildungs- und Studiengang an, der mit einer beruflichen Doppelqualifikiation zur staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher und einem Bachelor of Art (B.A.) abschließt.

Anfragen und Bewerbungen sind an die oben angegebene Adresse zu richten.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK