Museum Im Dorf in Gomaringen

Museum "Im Dorf" Betzingen

Im Dorf 16
72770 Reutlingen
Stadtteil: Betzingen
07121 / 303-2867
07121 / 303-2768
E-Mail senden / anzeigen
^
Öffnungszeiten Museum "Im Dorf" Betzingen

April bis Oktober geöffnet

  • Sonntag 11-18 Uhr

Museum "Im Dorf" Betzingen

Betzingen gehörte mit seiner auffallend farbenfrohen Tracht, den Trippelhäusern und der bäuerlichen Lebensweise, aber auch durch seine frühe industrielle Erschließung zu den bemerkenswertesten Dörfern Schwabens.

Im Museum "Im Dorf" wird die ländliche Dorfkultur im 19. Jahrhundert und deren Wandel durch die Industrialisierung deutlich. Das Gebäude ist selbst einzigartiges und größtes Exponat des Museums. Die Räume dieses landwirtschaftlichen Anwesens sind entsprechend ihrer früheren Nutzung eingerichtet und bestimmen dadurch die inhaltliche Gliederung des Hauses. Darüber hinaus werden mit modernen Formen musealer Präsentation - chronologische Reihen, Inszenierungen, Texttafeln mit Dokumentationen und didaktischen Erläuterungen - einzelne Erscheinungsformen bäuerlich-dörflicher Kultur und deren geschichtliche Entwicklung hervorgehoben.

An einzelnen Schausonntagen demonstriert der gelernte Landwirt Heinz-Jürgen von Boetticher Techniken und Arbeitsweisen aus der Landwirtschaft vergangener Tage und lädt zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Saisonende 2016: Zum Abschluss nochmal Dreschen und Baltisberger-Ausstellung
Am Sonntag, dem 30. Oktober, geht die Saison im Museum "Im Dorf" zu Ende. An diesem Tag kann zum letzten Mal die Ausstellung "In memoriam Hans Baltisberger" mit Fotos des bekannten Motorradrennfahrers aus Betzingen gesehen werden. Zum Abschluss der Saison zeigt der Museumsbauer Heinz-Jürgen von Boetticher an diesem Tag, wie allein mit Muskelkraft die Spreu vom Weizen getrennt wird. Von 11.00 bis 18.00 Uhr sind alle großen und kleinen Besucherinnen und Besucher eingeladen, ihm über die Schulter zu schauen oder beim Dreschen sogar selbst Hand anzulegen. In den Wintermonaten ist die Außenstelle des Heimatmuseums Reutlingen, die vom Schwäbischen Albverein betrieben wird, geschlossen.

Ausblick Saison 2017
Am 02. April wird das Museum wieder seine Pforten öffnen. Museumsbauer Heinz-Jürgen von Boetticher wird wieder an einigen Tagen zum Mitmachen bei alten bäuerlichen Tätigkeiten einladen. Die Termine sind:
2.4. (Eröffnung) - 21.5. - 18.6. (Heuernte) - 9.7. - 13.8. (Getreideernte) - 17.9. (Sichelhenke / Dreschen) - 15.10. (Mosten). Das Saisonende wird 2017 am 29. Oktober sein.

Öffnungszeiten:

  • April bis Oktober geöffnet
  • Sonntag von 11.00 -18.00 Uhr

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK