Museum Im Dorf in Gomaringen

Museum "Im Dorf" Betzingen

Im Dorf 16
72770 Reutlingen
Stadtteil: Betzingen
07121 / 303-2867
07121 / 303-2768
E-Mail senden / anzeigen

Öffnungszeiten Museum "Im Dorf" Betzingen

April bis Oktober geöffnet

  • Sonntag 11-18 Uhr

Museum "Im Dorf" Betzingen

Betzingen gehörte mit seiner auffallend farbenfrohen Tracht, den Trippelhäusern und der bäuerlichen Lebensweise, aber auch durch seine frühe industrielle Erschließung zu den bemerkenswertesten Dörfern Schwabens.

Im Museum "Im Dorf" wird die ländliche Dorfkultur im 19. Jahrhundert und deren Wandel durch die Industrialisierung deutlich. Das Gebäude ist selbst einzigartiges und größtes Exponat des Museums. Die Räume dieses landwirtschaftlichen Anwesens sind entsprechend ihrer früheren Nutzung eingerichtet und bestimmen dadurch die inhaltliche Gliederung des Hauses. Darüber hinaus werden mit modernen Formen musealer Präsentation - chronologische Reihen, Inszenierungen, Texttafeln mit Dokumentationen und didaktischen Erläuterungen - einzelne Erscheinungsformen bäuerlich-dörflicher Kultur und deren geschichtliche Entwicklung hervorgehoben.

An einzelnen Schausonntagen demonstriert der gelernte Landwirt Heinz-Jürgen von Boetticher Techniken und Arbeitsweisen aus der Landwirtschaft vergangener Tage und lädt zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Saison 2017
Am 02. April wird das Museum wieder seine Pforten öffnen. Die Naturschutzwarte des Albvereins Karen A. Böhme und Karl Reuter jun. präsentieren gemeinsam mit Mitgliedern der „NaturFoto Community“ Alice Eickenscheidt, Henrik Stöhr sowie Anita & Jörg Niedworok in der Sonderausstellung "Arten- und Lebensraumvielfalt in Betzingen - Naturfotografie in Garten, Wald und Wiese" atemberaubende Naturfotografien.
Die Termine mit Museumsbauer Heinz-Jürgen von Boetticher zum Mitmachen bei alten bäuerlichen Tätigkeiten sind:
2. April: Museumseröffnung
21. Mai: Besen binden, Reparatur von landwirtschaftlichen Werkzeugen
18. Juni: Heuernte (Muss aus Krankheitsgründen leider entfallen!)
23. Juli: Reparatur alter landwirtschaftlicher geräte und Herstellung eines neuen Dreschflegels
13. August: Getreideernte
17. September: Sichelhenke
1. Oktober: Dreschen
15. Oktober: Dreschen
Das Saisonende wird 2017 am 29. Oktober sein.

Öffnungszeiten:

  • April bis Oktober geöffnet
  • Sonntag von 11.00 -18.00 Uhr
Veranstaltungen:

2. Betzinger Sichelhenke am 17.09.2017, 11.00-18.00 Uhr

Der Abschluss der Erntesaison ist seit je her etwas Besonderes für die Landwirte. Auch für Heinz-Jürgen von Boetticher, den Museumsbauer der Ortsgruppe Betzingen im Schwäbischen Albverein ist es ein Grund zum Feiern: Bei der 2. Betzinger Sichelhenke zeigt er nun, wie das Korn mit dem Dreschflegel aus den Ähren gedroschen wird. Im nächsten Arbeitsgang trennt sich dann die Spreu vom Weizen: das Korn wird gesiebt und gereinigt. Wer sich selbst mit dem hölzernen Werkzeug versuchen will, ist herzlich eingeladen – fachkundige Anleitung inklusive!

Von 11.00 bis 13.00 Uhr steht die Arbeit im Vordergrund. Aber die Sichelhenke ist ein „Bauernfeiertag“, an dem früher nicht gearbeitet, sondern das erfolgreiche Ende der Ernte gefeiert wurde. So will es auch der Museumsbauer halten, der nach der Arbeit ab 13 Uhr immer wieder schwäbische Lieder, Sprüche und Gedichte zum Besten gibt. Abgerundet wird der Tag durch Auftritte der Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Betzingen.

Neben der Handarbeit rücken auch historische Landmaschinen in den Fokus! Zahlreiche Oldtimerfreunde aus Betzingen und Umgebung haben sich für das historische Schleppertreffen angemeldet, das die Sichelhenke umrahmt. Spontane Nachmeldungen sind selbstverständlich ebenfalls willkommen.

Weil Arbeiten, Schauen und Feiern hungrig und durstig macht, sorgen die Albvereinler auch für ein zünftiges Vesper: bei Kartoffelschnitz und Spatzen, neuem und altem Most sowie Kaffee und Kuchen wird die Sichelhenke zu einem echten Festtag.
So 22.10.17
11:00 - 18:00 Uhr
Betzingen
Ländliche Dorfkultur und Industrialisierung
Veranstaltungsort: Museum "Im Dorf" Betzingen
So 29.10.17
11:00 - 18:00 Uhr
Betzingen
Ländliche Dorfkultur und Industrialisierung
Veranstaltungsort: Museum "Im Dorf" Betzingen

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK