Banner-Ausstellungen

Aspekte der Sammlung: HAP trifft Mamma Andersson
Grieshaber und zeitgenössische Positionen

26. Mai 2018 bis 22. April 2019 (verlängert)

Mamma Andersson - Triptychon, Farbhochdruck
Für die Künstlergenerationen, die ab den 1980er-Jahren den Hochdruck wiederentdeckten oder heute wiederentdecken, ist und bleibt sein Werk eine wichtige Orientierungsmarke. Diese Tatsache wird auch durch die neue Ausstellung verdeutlicht, die Arbeiten Grieshabers und Werke zeitgenössischer Künstler aus der eigenen Sammlung gegenüberstellt. Hierbei ergeben sich überraschende Berührungspunkte sowohl im Inhaltlichen wie auch im Formalen.
Neben Werken HAP Grieshabers umfasst die Ausstellung ausgewählte Holz- und Linolschnitte von Mamma Andersson (*1962), Ian Anüll (*1948), Martina Geist (*1961), Per Kirkeby (1938-2018), Tal R (*1967) und Alexis Tsioris (*1982).

Ausstellung im Kunstmuseum Reutlingen - Spendhaus vom 26. Mai 2018 bis 22.4.2019

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 11 Uhr bis 17 Uhr
Donnerstag 11 Uhr bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertag 11 Uhr bis 18 Uhr
Montag sowie Heiligabend, Silvester und Karfreitag geschlossen.

Abb.: Mamma Andersson – Absinth, 2010, Farbhochdruck/Lithografie, 48,5 x 181 cm
© VG Bild-Kunst, Bonn 2018


^
Redakteur / Urheber

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK