Banner-Ausstellungen

Wunder der Tiefsee - Fotografien von Solvin Zankl

25. Juli - 20. Oktober 2019

Der Grund dafür ist ihre Unzugänglichkeit. Nur wenige Menschen konnten bislang dahin vordringen und die Existenz von Leben wurde der Tiefsee lange Zeit abgesprochen. Neben ständiger Finsternis, Sauerstoffmangel und Temperaturen von −1 bis 4 °C herrscht in 10.000 Metern Tiefe ein Druck, der tausendmal höher als der an der Erdoberfläche ist. Dennoch existiert dort eine vielfältige Tierwelt: 250.000 identifizierte Arten und rund 20.000 noch unbekannte Meeresbewohner konnten 80 Forscher in einem 10 Jahre andauernden internationalen Projekt ausfindig machen.

Begleiter auf ihren Reisen war der hoch dekorierte Fotograf Solvin Zankl. Dabei kamen ihm bizarre und seltsam anmutende Geschöpfe vor die Linse, die kaum ein Mensch zuvor gesehen hat. Genau 50 Arten hat er quer durch das Tierreich porträtiert, an Bord des Forschungsschiffs in einem speziell entwickelten Aquarium mit Wellengang und Extremtemperaturen. Vom Einzeller bis zum hoch entwickelten Knochenfisch zeigt er in dieser Ausstellung die Schönheit und das Verhalten der Tiefseebewohner, gibt Einblick in den Stammbaum des Lebens und vermittelt, mit welch faszinierenden Wesen wir unseren Planeten teilen.


Download:

^
Redakteur / Urheber

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK