Banner-Heimatmuseum

Reutlingen - gemalt und gezeichnet
Ausgewählte Ansichten

3. April - 14. August 2011 - Verlängert bis 4. September 2011!

Reutlingen_gemalt_und_gezeichnet_-_Plakat_Heimatmuseum Die Reutlinger Ansichten aus vier Jahrhunderten dokumentieren wichtige Veränderungen im Stadtbild. Sie zeigen Zerstörung und Neuaufbau und machen gesellschaftlichen Wandel deutlich. Ab dem 19. Jahrhundert lassen Schlote und Fabriken die Industrialisierung erkennen. Händler und Bürger bevölkern die Gemälde der geschäftigen Einkaufsstadt. Im 20. Jahrhundert bringen Künstler ihre subjektive Sicht auf die Stadt zum Ausdruck.

Mit ausgewählten Kupferstichen, Lithografien und Gemälden zeigt das Heimatmuseum die Glanzstücke seiner Stadtansichten-Sammlung, darunter Werke von Matthäus Merian, Wilhelm Kehrer, Wilhelm Laage, Hadwig Münzinger, Reinhold Nägele, Werner Höll und Winand Victor.





^
Download
^
Veranstaltungen
^
Redakteur / Urheber

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK