Städtisches Heimatmuseum
Das Reutlinger Heimatmuseum: ein Fachwerkgebäude mit modernem Glasanbau

Heimatmuseum Reutlingen

Oberamteistraße 22, 72764 Reutlingen
Verwaltung:
Stadtbachstraße 14
72764 Reutlingen
Tel.: 07121 303-2867
07121 / 303-2050
07121 / 303-2768
E-Mail senden / anzeigen

Öffnungszeiten Heimatmuseum

  • Dienstag bis Samstag
    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Donnerstag
    11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertag
    11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Montag geschlossen!

Karfreitag, Heiligabend und Silvester geschlossen!

Eintritt Dauerausstellung frei.

Veranstaltungen des Reutlinger heimatmuseums

Sa 21.07.18
-
So 14.10.18
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 11:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 11:00 bis 19:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 11:00 bis 18:00 Uhr
Plakat Ausstellung Heimatmuseum Walter Kleinfeldt
Das Werk des Fotografen Walter Kleinfeldt, der 1920 in Reutlingen ein „Photohandels-Haus“ eröffnete, ist facettenreich. Als Architekturfotograf arbeitete er für renommierte Kunden und setzte gekonnt die pittoreske Reutlinger Altstadt und die karge Schönheit der Schwäbischen Alb in Szene. Mit wachem Blick dokumentierte er zudem den Alltag in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus: Straßenbau, Kartoffelernte, Trachtenumzüge, Manöver der Wehrmacht – bis hin zu den Aufnahmen der zerstörten Reutlinger Altstadt im Frühjahr 1945.
Veranstaltungsort: Heimatmuseum Reutlingen
So 19.08.18
11:00 - 18:00 Uhr
Plakat Museum Im Dorf 2018
Ein Jubiläum ist ein Grund zurückzuschauen und sich an die Anfänge zu erinnern. Taucht man in die Entstehungsgeschichte des Betzinger Museums ein, dann wird klar: Eigentlich könnte man fast 60 Jahre feiern, so lange besteht die Idee eines Ortsmuseums. Nach vielen Vorarbeiten wurde es schließlich am 2. Juli 1988 eröffnet. Seither ist das als Außenstelle des Heimatmuseums geführte und von der Ortsgruppe Betzingen des Schwäbischen Albvereins e.V. betreute Museum ein integraler Bestandteil der Reutlinger Museumslandschaft und begeistert kleine und große Besucherinnen und Besucher.
Veranstaltungsort: Museum "Im Dorf" Betzingen
Mi 22.08.18
09:00 - 12:00 Uhr
Achtung: Der Termin entfällt leider!
Plakat Firmengeschichte(n)
Viele Firmen der Metall- und Textilindustrie ließen seit Mitte des 19. Jahrhunderts Reutlingen zu einer erfolgreichen Industriestadt werden. Die Ausstellung im Industriemagazin beleuchtet zwischen historischen Maschinen aus dem 19. und 20. Jahrhundert eine Auswahl Reutlinger Unternehmen. Objekte und Fotos erzählen Firmengeschichten und stellen die Gründerväter vor. Oft begannen die Firmen als kleiner Ein-Mann-Betrieb und entwickelten sich im Laufe der Zeit zu weltweit vernetzten und bekannten Firmen.
Veranstaltungsort: Industriemagazin Reutlingen
So 26.08.18
11:00 - 18:00 Uhr
Plakat Museum Im Dorf 2018
Ein Jubiläum ist ein Grund zurückzuschauen und sich an die Anfänge zu erinnern. Taucht man in die Entstehungsgeschichte des Betzinger Museums ein, dann wird klar: Eigentlich könnte man fast 60 Jahre feiern, so lange besteht die Idee eines Ortsmuseums. Nach vielen Vorarbeiten wurde es schließlich am 2. Juli 1988 eröffnet. Seither ist das als Außenstelle des Heimatmuseums geführte und von der Ortsgruppe Betzingen des Schwäbischen Albvereins e.V. betreute Museum ein integraler Bestandteil der Reutlinger Museumslandschaft und begeistert kleine und große Besucherinnen und Besucher.
Veranstaltungsort: Museum "Im Dorf" Betzingen
So 02.09.18
11:00 - 18:00 Uhr
Plakat Museum Im Dorf 2018
Ein Jubiläum ist ein Grund zurückzuschauen und sich an die Anfänge zu erinnern. Taucht man in die Entstehungsgeschichte des Betzinger Museums ein, dann wird klar: Eigentlich könnte man fast 60 Jahre feiern, so lange besteht die Idee eines Ortsmuseums. Nach vielen Vorarbeiten wurde es schließlich am 2. Juli 1988 eröffnet. Seither ist das als Außenstelle des Heimatmuseums geführte und von der Ortsgruppe Betzingen des Schwäbischen Albvereins e.V. betreute Museum ein integraler Bestandteil der Reutlinger Museumslandschaft und begeistert kleine und große Besucherinnen und Besucher.
Veranstaltungsort: Museum "Im Dorf" Betzingen
Mi 05.09.18
09:00 - 12:00 Uhr
Plakat Firmengeschichte(n)
Viele Firmen der Metall- und Textilindustrie ließen seit Mitte des 19. Jahrhunderts Reutlingen zu einer erfolgreichen Industriestadt werden. Die Ausstellung im Industriemagazin beleuchtet zwischen historischen Maschinen aus dem 19. und 20. Jahrhundert eine Auswahl Reutlinger Unternehmen. Objekte und Fotos erzählen Firmengeschichten und stellen die Gründerväter vor. Oft begannen die Firmen als kleiner Ein-Mann-Betrieb und entwickelten sich im Laufe der Zeit zu weltweit vernetzten und bekannten Firmen.
Veranstaltungsort: Industriemagazin Reutlingen
Sa 08.09.18
14:00 - 17:00 Uhr
Plakat Firmengeschichte(n)
Viele Firmen der Metall- und Textilindustrie ließen seit Mitte des 19. Jahrhunderts Reutlingen zu einer erfolgreichen Industriestadt werden. Die Ausstellung im Industriemagazin beleuchtet zwischen historischen Maschinen aus dem 19. und 20. Jahrhundert eine Auswahl Reutlinger Unternehmen. Objekte und Fotos erzählen Firmengeschichten und stellen die Gründerväter vor. Oft begannen die Firmen als kleiner Ein-Mann-Betrieb und entwickelten sich im Laufe der Zeit zu weltweit vernetzten und bekannten Firmen.
Veranstaltungsort: Industriemagazin Reutlingen
So 09.09.18
11:00 - 18:00 Uhr
Plakat Museum Im Dorf 2018
Ein Jubiläum ist ein Grund zurückzuschauen und sich an die Anfänge zu erinnern. Taucht man in die Entstehungsgeschichte des Betzinger Museums ein, dann wird klar: Eigentlich könnte man fast 60 Jahre feiern, so lange besteht die Idee eines Ortsmuseums. Nach vielen Vorarbeiten wurde es schließlich am 2. Juli 1988 eröffnet. Seither ist das als Außenstelle des Heimatmuseums geführte und von der Ortsgruppe Betzingen des Schwäbischen Albvereins e.V. betreute Museum ein integraler Bestandteil der Reutlinger Museumslandschaft und begeistert kleine und große Besucherinnen und Besucher.
Veranstaltungsort: Museum "Im Dorf" Betzingen
So 09.09.18
11:15 Uhr
Plakat Ausstellung Heimatmuseum Walter Kleinfeldt
Das Werk des Fotografen Walter Kleinfeldt, der 1920 in Reutlingen ein „Photohandels-Haus“ eröffnete, ist facettenreich. Als Architekturfotograf arbeitete er für renommierte Kunden und setzte gekonnt die pittoreske Reutlinger Altstadt und die karge Schönheit der Schwäbischen Alb in Szene. Mit wachem Blick dokumentierte er zudem den Alltag in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus: Straßenbau, Kartoffelernte, Trachtenumzüge, Manöver der Wehrmacht – bis hin zu den Aufnahmen der zerstörten Reutlinger Altstadt im Frühjahr 1945.
Veranstaltungsort: Heimatmuseum Reutlingen
So 16.09.18
11:00 - 18:00 Uhr
Plakat Museum Im Dorf 2018
Ein Jubiläum ist ein Grund zurückzuschauen und sich an die Anfänge zu erinnern. Taucht man in die Entstehungsgeschichte des Betzinger Museums ein, dann wird klar: Eigentlich könnte man fast 60 Jahre feiern, so lange besteht die Idee eines Ortsmuseums. Nach vielen Vorarbeiten wurde es schließlich am 2. Juli 1988 eröffnet. Seither ist das als Außenstelle des Heimatmuseums geführte und von der Ortsgruppe Betzingen des Schwäbischen Albvereins e.V. betreute Museum ein integraler Bestandteil der Reutlinger Museumslandschaft und begeistert kleine und große Besucherinnen und Besucher.
Veranstaltungsort: Museum "Im Dorf" Betzingen

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK