Banner-Kunstmuseum

Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus

Spendhausstraße 4
72764 Reutlingen
+49 (0)7121 303-2322
+49 (0)7121 303-2706
E-Mail senden / anzeigen

Öffnungszeiten Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus

  • Dienstag bis Samstag
    11 Uhr bis 17 Uhr
  • Donnerstag 
    11 Uhr bis 19 Uhr
  • Sonn- und Feiertag 
    11 Uhr bis 18 Uhr

Montag geschlossen!

Karfreitag, Heiligabend und Silvester geschlossen!

Ostermontag und Pfingstmontag gelten die Feiertagsöffnungszeiten.

Ausstellungsarchiv

Artikel-Suche
01.04.2017
1. April bis 18. Juni 2017
Der Farbholzschnitt aus der Zeit um 1900 rückt als bedeutendes Kapitel der frühen Moderne derzeit verstärkt ins Blickfeld. Die opulente Ausstellung „Kunst für alle“ in der Frankfurter Schirn Kunsthalle und in der Wiener Albertina thematisierte zuletzt mit großem Echo die Wiener Entwicklung in der Epoche. Die Ausstellung im Städtischen Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen nimmt nun auch die anderen Kunstzentren im deutschsprachigen Raum, vor allem auch die Münchner Schule, in den Blick.
11.02.2017
11. Februar bis 5. März 2017
Günther Uecker zählt zu den bedeutendsten und international bekanntesten deutschen Künstlern der Gegenwart. Neben seinen berühmten Nagel-Objekten befasst sich Uecker bereits seit den 1970er-Jahren mit der Verwandlung von Texten in geschriebene Bilder. In der Reutlinger Siebdruckwerkstatt „Graffiti“ entstand 2015 bis 2016 nun sein Werkzyklus „Huldigung an Hafez“.
29.10.2016
29. Oktober 2016 bis 22. Januar 2017
Die Reise von Max Pechstein und seiner jungen Frau Lotte zu den Palau-Inseln im Südpazifik im Jahr 1914 war vom Wunsch motiviert, „allem Gezwungenen und Kultivierten“ zu entfliehen. Sie wurde für den Brücke-Künstler zum Schlüsselerlebnis.
20.09.2016
20. November 2016 bis 2. April 2017, 3. Obergeschoss
Am 16. November jährt sich der Geburtstag von Alice Haarburger zum 125. Mal. Der Werdegang der Malerin steht in vielerlei Hinsicht exemplarisch für Künstlerinnen im 20. Jahrhundert.
25.06.2016
25. Juni bis 25. September 2016
Seit drei Jahren begleiten die beiden Stuttgarter Künstlerinnen Katrin Ströbel und Monika Nuber das Städtische Kunstmuseum. 2014 setzten sie sich in dem Ausstellungsprojekt PING PONG erstmals und auf ihre ganz eigene Weise mit der Sammlung des Hauses auseinander.
19.03.2016
19. März bis 5. Juni 2016
Das nahende Reformationsjubiläum, andernorts überwiegend mit rein historischen Ausstellungen gewürdigt, ist der Anlass für eine ungewöhnliche Schau, die Geschichte und Kunstgeschichte mit zeitgenössischen Positionen zusammenbringt.
28.11.2015
28. November 2015 bis 28. Februar 2016
In den Niederlanden wird im Jahr 2015 die 70. Wiederkehr der Ermordung des von Grieshaber bewunderten Künstlers und Druckers Hendrik Nicolaas Werkman (1882-1945) durch die deutschen Besatzer mit zahlreichen Veranstaltungen begangen. Als einen der Höhepunkte des „Werkman-Jahres“ widmet das Groninger Museum Werkman, der in den Niederlanden auch als eine Symbolfigur des Widerstandes gilt, eine große Überblicksausstellung, die anschließend im Kunstmuseum Spendhaus gezeigt wird. Die Ausstellung umfasst sowohl freie Arbeiten als auch das experimentelle typografische Schaffen dieses bedeutenden Protagonisten der niederländischen Moderne.
26.09.2015
26. September 2015 bis 24. Januar 2016
Unter dem Motto DRUCKREIF zeigen die Städtische Galerie Reutlingen und das Städtische Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen wieder einen spannenden exemplarischen Überblick über die verschiedenen Tendenzen im aktuellen Holzschnitt. Die Auswahl für die Ausstellung kam auf bewährtem Wege zustande: Die Mitglieder der Holzschneidervereinigung XYLON und von diesen vorgeschlagene Gäste wurden eingeladen, sich mit neuen Arbeiten für die Ausstellung zu bewerben. Eine Jury wählte schließlich knapp 100 Arbeiten von 57 Künstlerinnen und Künstlern aus.
01.08.2015
1. August bis 8. November 2015
Im Südosten Frankreichs, in dem dem kleinen Ort Crest (Drôme) in der Region Rhône-Alpes führt der Engländer Matthew Tyson zusammen mit Isabella Oulton eine europäische Tradition fort, die heute eine Besonderheit darstellt.
09.05.2015
9. Mai bis 12. Juli 2015
Anlässlich des 25. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung präsentieren das Kunstmuseum Spendhaus und der Kunstverein Reutlingen ein gemeinsames Ausstellungsprojekt. Ausgewählte Werke aus der Sammlung des Reutlinger Unternehmers Siegfried Seiz mit Malerei des letzten Jahrzehnts der DDR werden mit aktuellen Arbeiten aus den Ateliers der 23 in der Sammlung vertretenen Künstler verwoben.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick