Städtisches Naturkundemuseum

Bisherige Ausstellungen

Artikel-Suche
29.02.2012
27. April bis 24. Juni 2012
Wenige Meter von seinem Zuhause entfernt, gab es Erstaunliches zu entdecken. Die Neugier des schwedischen Fotografen Edvard Koinberg galt ganz gewöhnlichen Gartenpflanzen, solchen, die jedermann kennt.
28.02.2012
28. Februar bis 15. April 2012
In der traditionellen Osterkükenaktion des Naturkundemuseums werden Hühnereier von verschiedenen Haushuhnrassen bebrütet, die in der Osterzeit schlüpfen und im Museum groß werden.
12.08.2011
11. November 2011 - 8. Januar 2012
Das Naturkundemuseum zeigt auch in diesem Jahr wieder die preisgekrönten Bilder des weltweit renommiertesten Wettbewerbs für Naturfotografie.
06.06.2011
15. Juli - 23. Oktober 2011
Sie bezeichnen sich selbst als zwanglosen Haufen engagierter Hobbyfotografen, gehören aber zu einem der traditionsreichsten Vereine seiner Art in Deutschland und feiern in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen.
24.03.2011
3. April - 26. Juni 2011
Ob Riesenlibelle, Dinosaurier oder Blauwal - Riesen gab es zu fast allen Zeiten auf der Erde und sie sind in allen Tiergruppen anzutreffen
20.01.2011
21. Januar - 6. März 2011
Die Sonderausstellung bietet einen ungewohnten Blick auf die vielfältigen Erscheinungsformen der Natur, denn die Textilkünstlerin Gisela Weigand stellt mit ihren Bildern eine Brücke zwischen Naturwissenschaft und Kunst her.

16.07.2010
16. Juli bis 24. Oktober 2010
Um auf den akuten und weltweit drohenden Verlust der biologischen Vielfalt aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen das Jahr 2010 zum Internationalen Jahr der Biodiversität erklärt. Es geht um nichts Geringeres als den Wert und die Bedeutung der Vielfalt des Lebens auf der Erde für das Überleben der Menschheit.
28.05.2010
12. November 2010 bis 9. Januar 2011
Das Naturkundemuseum zeigt auch in diesem Jahr wieder die preisgekrönten Bilder des weltweit renommiertesten Wettbewerbs für Naturfotografie. Er wird jährlich vom Natural History Museum London und BBC Wildlife Magazine ausgeschrieben.
Fotografen aus 94 Ländern wetteiferten 2009 mit 41.135 Motiven um die begehrten Preise in 15 verschiedenen Kategorien. Wer hier einen Preis gewinnt, darf sich zu Recht zur Elite der Naturfotografen zählen.
22.04.2010
30. April bis 27. Juni 2010
Die Ausstellung verspricht Naturfotografie und -film in höchster Vollendung, denn zwei Meister Ihres Faches haben sich hier erstmals zusammengetan. Beide spielen in der Liga der Naturfotografen und -filmer ganz oben mit. Ihre Arbeiten wurden mehrfach international ausgezeichnet und finden sich in allen großen deutschsprachigen und internationalen Magazinen sowie in Produktionen von ZDF, WDR, SWR, NDR und Arte.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick