Sammlung Konkrete Kunst

Ausstellungsarchiv

Artikel-Suche
16.03.2019
16. März bis 30. Juni 2019
Die Geschichte der Malerei kann als eine Entwicklung gelesen werden, in deren Verlauf das Bild- zum Raumerlebnis wurde. Malereikonkrethochdrei stellt zwölf international renommierte Künstler*innen vor, die diese Geschichte mitgeschrieben haben und liefert im Vergleich ihrer unterschiedlichen Konzepte von Raummalerei Schlüssel zum Verständnis der zeitgenössischen Kunst im Allgemeinen.
22.07.2018
22. Juli 2018 bis 27. Januar 2019
In der ehemaligen Metalltuch- und Maschinenfabrik Christian Wandel in der Eberhardstraße 14 in Reutlingen ist 1989 mit der Übergabe an die kurz zuvor gegründete Stiftung für konkrete Kunst eines der ersten großen Ausstellungshäuser dieser Art in Europa entstanden. Im Oktober 2017 wurden umfassende Werkgruppen aus den Sammlungen an die Stadt Reutlingen geschenkt, verbunden mit dem Auftrag, in diesem fortan Wandel-Hallen genannten Kunstzentrum einen spezifischen Ausstellungsbetrieb als neuen Bereich des Kunstmuseum Reutlingen zu etablieren.
15.10.2017
15. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018
Die Stiftung für konkrete Kunst wurde 1987 von den Brüdern Manfred und Albrecht Wandel in Reutlingen gegründet. Im gleichen Jahr erwarb die Stadt Reutlingen ein zentral gelegenes historisches Fabrikgebäude und baute es mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg aus. Seit 1989 ist dort die Stiftung untergebracht. Über die Jahre baute die Stiftung eine hochkarätige Sammlung konkreter Kunst auf und erarbeitete sich mit ihren Ausstellungen und Publikationen auch international einen ausgezeichneten Ruf.

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK